Zahnzusatzversicherung Inlays

Sie suchen eine Zahnzusatzversicherung, die für Inlays 100% erstattet? Dann sind Sie hier richtig. In unserem Ratgeber finden Sie viele hilfreiche Tipps rund um die Zahnzusatzversicherung für Inlays.

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bezahlt als Füllungsmaterial nur Amalgam - wenn sie nicht auf den hohen Kosten für Inlays sitzen bleiben wollen, sollten Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen, die auch Inlays übernimmt.

Zahnzusatzversicherung für Inlays

Die 4 besten Zahnzusatzversicherungen für Inlays

Jetzt Berechnen

 
Münchener Verein 571+572+573+574

ERGO Direkt Premium

DKV KDTP100 + KDBE

Hallesche Giga.Dent
Monatsbeitragmonatlichmonatlichmonatlichmonatlich
Online-AbschlussJaJaJaJa
Mit / ohne Altersrückstellung

Tarif ohne Altersrückstellungen

Der Münchener Verein kalkuliert seinen Tarif "Deutsche Zahnversicherung" (DZV) grundsätzlich ohne Altersrückstellungen. D.h., dass Ihr Beitrag nicht auf Basis des Eintrittsalters immer gleich bleibt, sondern die Beiträge ansteigen.

AlterBeitrag
0 - 2014,65 €
21 - 3022,75 €
31 - 4028,38 €
41 - 5036,38 €
51 - 6046,38 €
61 - 9959,38 €

Wichtig: Das Risiko allgemeiner Beitragsanpassungen (z.B. aufgrund von Kostensteigerungen im Gesundheitswesen, Veränderungen der gesetzlichen Kassenleistungen o.ä.) besteht allerdings unabhängig von der Kalkulationsvariante bei jedem Anbieter und Tarif. Höhe und Zeitpunkt von allgemeinen Beitragsanpassungen kann man nicht vorhersehen, da sie von der zukünftigen Entwicklung der Leistungsausgaben eines Tarifes abhängig sind (und die kann heute noch niemand genau kennen)!

Tarif ohne Altersrückstellungen

Die ERGO-Direkt kalkuliert die Zahnzusatzversicherung ZAB+ZAE+ZBB+ZBE grundsätzlich ohne Altersrückstellungen. D.h., dass Ihr Beitrag nicht auf Basis des Eintrittsalters immer gleich bleibt, sondern die Beiträge steigen bis zum 51. Lebensjahr „vorprogrammiert“ alle 10 Jahre etwas an.

AlterBeitrag
0 - 209,60 €
21 - 3020,80 €
31 - 4029,80 €
41 - 5036,80 €
51 - 9944,80 €

Wichtig: Das Risiko allgemeiner Beitragsanpassungen (z.B. aufgrund von Kostensteigerungen im Gesundheitswesen, Veränderungen der gesetzlichen Kassenleistungen o.ä.) besteht allerdings unabhängig von der Kalkulationsvariante bei jedem Anbieter und Tarif. Höhe und Zeitpunkt von allgemeinen Beitragsanpassungen kann man nicht vorhersehen, da sie von der zukünftigen Entwicklung der Leistungsausgaben eines Tarifes abhängig sind (und die kann heute noch niemand genau kennen)!

Tarif ohne Altersrückstellungen

Die DKV kalkuliert den Tarif KDTP100 + KDBE grundsätzlich ohne Altersrückstellungen. D.h., dass Ihr Beitrag nicht auf Basis des Eintrittsalters immer gleich bleibt, sondern die Beiträge steigen bis zum 60. Lebensjahr „vorprogrammiert“ alle 10 Jahre etwas an.

AlterBeitrag
0 - 1912,18 €
20 - 2925,95 €
30 - 3934,65 €
40 - 4946,05 €
50 - 5963,56 €
60 - 9973,76 €

Wichtig: Das Risiko allgemeiner Beitragsanpassungen (z.B. aufgrund von Kostensteigerungen im Gesundheitswesen, Veränderungen der gesetzlichen Kassenleistungen o.ä.) besteht allerdings unabhängig von der Kalkulationsvariante bei jedem Anbieter und Tarif. Höhe und Zeitpunkt von allgemeinen Beitragsanpassungen kann man nicht vorhersehen, da sie von der zukünftigen Entwicklung der Leistungsausgaben eines Tarifes abhängig sind (und die kann heute noch niemand genau kennen)!

Tarif ohne Altersrückstellungen

AlterBeitrag
0 - 1716,00 €
18 - 3223,90 €
33 - 4329,90 €
44 - 5139,90 €
52 - 58 46,90 €
59 - 6554,90 €
66 - 9959,90 €

Wichtig: Das Risiko allgemeiner Beitragsanpassungen (z.B. aufgrund von Kostensteigerungen im Gesundheitswesen, Veränderungen der gesetzlichen Kassenleistungen o.ä.) besteht allerdings unabhängig von der Kalkulationsvariante bei jedem Anbieter und Tarif. Höhe und Zeitpunkt von allgemeinen Beitragsanpassungen kann man nicht vorhersehen, da sie von der zukünftigen Entwicklung der Leistungsausgaben eines Tarifes abhängig sind (und die kann heute noch niemand genau kennen)!

AngebotAnfordernGratisAnfordernGratisAnfordernGratisAnfordernGratis
FinanztestStiftung Warentest LogoStiftung Warentest LogoStiftung Warentest LogoStiftung Warentest Logo
Leistungen Zahnersatz im Überblick
Implantate & Zahnersatz90%90%100%90-100%
Funktionsanalyse / Funktionstherapiejajajaja
Knochenaufbau (bei Implantat)jajajaja
Verblendungenbis Zahn 6bis Zahn 8bis Zahn 8bis Zahn 7
Inlays100%100%100%90-100%
Leistungen Prophylaxe & Zahnerhaltung
professionelle Zahnreinigung100% bis 170€
pro Jahr
100% ohne Begrenzung100% bis 150€
pro Jahr(2x 75€)
100% bis 160€
pro Jahr (2x 80€)
Kunststofffüllungen100%100%100%100%
Wurzelbehandlung100%100%100%100%
Parodontose-behandlung100%100%100%100%
Allgemeine Versicherungsbedingungen & Leistungsdetails
Wartezeitkeinekeine8 Monate (außer Prophylaxe)keine
Anfängliche Leistungsstaffel

 
 

1. VJ300.- €
1.-2. VJ600.- €
1.-3. VJ900.- €
1.-4. VJ1200.- €
  

Ab dem 5. Jahr sind die Leistungen unbegrenzt!

gilt pro Baustein 571,572,573

 
 

1. VJ250.- €
1.-2. VJ500,- €
1.-3. VJ750,- €
1.-4. VJ1000,- €
  

Ab dem 5. Jahr sind die Leistungen unbegrenzt!

gilt pro Baustein ZAB, ZAE, ZBB, ZBE

 
 

1. KJmax. 600.- €
1.-2. KJmax. 1200.- €
1.-3. KJmax. 1800.- €

 

Ab dem 4. Jahr sind die Leistungen unbegrenzt!

Zahnbehandlung & KFO

1. KJmax. 500.- €
1.-2. KJmax. 1000.- €
1.-3. KJmax. 1500.- €
1.-4. KJmax. 2000.- €
1.-5. KJmax. 2500.- €

 
Zahnersatz

1. KJmax. 1000.- €
1.-2. KJmax. 2000.- €
1.-3. KJmax. 3000.- €
1.-4. KJmax. 4000.- €
1.-5. KJmax. 5000.- €

 

Ab dem 6. Jahr sind die Leistungen unbegrenzt!

Preisverzeichnis Labor- / Materialneinneinneinnein
 
Münchener Verein 571+572+573+574

ERGO Direkt Premium

DKV KDTP100 + KDBE

Hallesche Giga.Dent
Monatsbeitragmonatlichmonatlichmonatlichmonatlich
Online-AbschlussJaJaJaJa
AngebotAnfordernGratisAnfordernGratisAnfordernGratisAnfordernGratis

Welche Zahnzusatzversicherung ist die beste für Inlays?

Inlays sind spezielle Einlagefüllungen, die im Gegensatz zu "herkömmlichem" Füllmaterial passgenau im zahntechnischen Labor angefertigt werden. Typischerweise bestehen Inlays aus Gold oder Keramik. Dass eine Zahnzusatzversicherung auch für Inlays sinnvoll sein kann, wird spätestens klar, wenn man weiß, dass solche Inlays nicht gerade günstig sind. Im Gegensatz zu normalen Kunststofffüllungen sind Inlays allerdings um einiges aufwändiger herzustellen und dadurch auch deutlich teurer - ein Keramikinlay kann schon mal bis zu ca. 800€ kosten! Eine Zahnzusatzversicherung wo auch Inlays eingeschlossen sind, kann sich also durchaus lohnen.

Bei einem Inlay wird zunächst ein Abdruck vom Zahn des Patienten genommen, auf dessen Basis das Inlay dann im zahntechnischen Labor aus Gold oder hochwertiger Keramik passgenau und individuell angefertigt werden. Später wird das Inlay dann vom Zahnarzt verklebt und luftdicht im Zahn verschlossen.

Moderne Zahnarztpraxen arbeiten teilweise mit sog. CEREC Inlays. Dabei wird der Abdruck im Mund des Patienten mittels einer Computermessung genommen und das Inlay kann direkt in derselben Sitzung von einem speziellen Gerät hergestellt werden. Achten Sie darauf, dass die abgeschlossene Zahnversicherung Inlays auch nach dem CEREC-Verfahren erstattet.

Die Haltbarkeit von Inlays wird in der Regel mit 10 bis 15 Jahren angegeben. Damit sind Inlays also deutlich haltbarar als herkömmliche Kunststofffüllungen, welche normal nur ca. 5 bis 8 Jahre halten. Wohingegen Kunststofffüllungen mit ca. 100 bis 200 Euro noch vergleichsweise günstig sind, muss man für Inlays schon deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die Kosten liegen für einen einzelnen Zahn bei rund 400 bis 800 Euro.

Die gesetzliche Krankenversicherung erstattet für ein Inlay im Regelfall nur die Kosten einer alternativ möglichen Amalgamfüllung, ca. 30 bis 50 Euro. Wer keine Zahnzusatzversicherung für Inlays abgeschlossen hat, sieht sich mit hohen Eigenanteilen konfrontiert. Der Eigenanteil für Inlays liegt damit bei rund 80 bis 95%, d.h. man sollte darauf achten, dass eine Zahnzusatzversicherung möglichst den Großteil der Kosten für Inlays abdeckt - die besten Zahnzusatzversicherungen leisten für Inlays 100 Prozent - dazu zählen beispielsweise der Tarif ERGO Direkt Zahnzusatz oder die Münchener Verein Zahnzusatzversicherung. Neben Inlays sollte eine Zahnzusatzversicherung Implantate mit hohen Leistungen erstatten.

Wichtig ist zudem auch, dass auch funktionsanalytische und -therapeutische Maßnahmen (FAL/FT) von der Zahnzusatzversicherung übernommen werden. Das ist insbesondere bei Behandlungen wichtig, wo nicht nur ein Zahn, sondern mehrere auf einmal mit neuem Zahnersatz oder Inlays versorgt werden.

Welche ist die beste Zahnzusatzversicherung für Inlays

Zahnzusatzversicherung Inlays – Leistungen

Zahnzusatz-
versicherung
InlaysFunktionsdiagnostikmax. Anzahl erstattungsfähiger Inlaysmax. Rechnungsbetrag pro Inlay
ERGO Direkt – ZAB+ZAE+ZBB+ZBE100% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Münchener Verein 571+572+573+574100% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
DKV KDTP100 + KDBE100% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Hallesche GIGA.Dent90-100% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Württembergische V190% plus GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Württembergische Z190% plus GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
R+V Premium
Z1U+ZV
90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
AXA Dent Premium85-90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Allianz Dental Best90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
UKV Zahnprivat Premium90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Hallesche Mega Dent80-90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Janitos JA Dental Plus80-90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Universa uni|dent-Privat80-90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
ARAG Z90 Bonus80-90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Barmenia Zgu-Plus85% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Hanse Merkur EZ,EZT,EZP90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Continentale CEZP80-90% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
Württembergische V350% plus GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
AXA Dent Komfort-U75% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit
R+V Comfort Z2U+ZV70% inkl. GKVJaJa kein LimitJa kein Limit