Die Bayerische Zahnzusatzversicherung - LogoDie Bayerische Zahn - Prestige, Komfort & Smart

Die Bayerische Zahnzusatzversicherung

Die Bayerische - Zahn - Test & Vergleich

  • Bis zu 100% für Zahnersatz & Zahnerhalt
  • Bis zu 200 € p.a. für professionelle Zahnreinigung
  • Auch komplett ohne Wartezeit (ZAHN Prestige)
  • attraktive Summenstaffel (5.000€ in 4 Kalenderjahren)
Ihr Beitrag:

Die Bayerische - ZAHN (Prestige, Komfort & Smart) | Test 

Erst seit 2012 firmiert „Die Bayerische“ unter ihrem neuen Markennamen - davor war „Die Bayerische“ unter ihrem seit über 50 Jahren verwendeten Markennamen Bayerische Beamten Versicherungen (kurz BBV) bekannt. Ursprünglich verankert in den traditionellen Sachversicherungssparten bietet Die Bayerische seit mehreren Jahren auch Produkte im Bereich Krankenzusatzversicherung an - und das mittlerweile sehr erfolgreich.

Im August 2017 wurde das Portfolio überarbeitet - der von Stiftung Warentest mit "Sehr Gut" ausgezeichnete Tarif VIP dental Prestige wird ab sofort abgelöst von der Produkpalette Die Bayerische ZAHN, die in 3 Varianten angeboten wird:

  • Die Bayerische ZAHN Prestige (100% Zahnersatz & Zahnerhalt, 200 Euro PZR, keine Wartezeiten)
  • Die Bayerische ZAHN Prestige (80-90% Zahnersatz, 100% Zahnerhalt, 200 Euro PZR)
  • Die Bayerische ZAHN Smart (80% Zahnersatz & Zahnerhalt, 160 Euro PZR)

Wer eine Zahnzusatzversicherung sucht, die in allen Belangen 100% erstattet, sollte sich die Variante ZAHN Prestige näher ansehen - unserer Einschätzung nach, von den Leistungen her betrachtet, eine der besten Zahnzusatzversicherungen, die derzeit am Markt angeboten wird. Wer es etwas günstiger möchte, ist mit den Varianten ZAHN Komfort oder ZAHN Smart ebenfalls gut abgesichert.

Unsere Erfahrungen mit der Bayerischen sind durchgängig gut, d.h. die Abwicklung in Leistungsfällen funktioniert bislang reibungslos. Also auch unter diesem Aspekt sehr empfehlenswert!

 

Zahnzusatzversicherung: Die Bayerische ZAHN Prestige - Leistungen

  • 100% Erstattung für Zahnersatz
  • 100% Leistung für Füllungen, Wurzel- und Parodontosebehandlung
  • 100% für Zahnprophylaxe (bis zu 200 € pro Jahr)
  • 80% Kieferorthopädie KIG 2 (max. 2.000 €)
  • 100% Kieferorthopädie KIG 3-5 (max. 1.500 €)
  • ohne Wartezeiten!
  • Akupunktur & Vollnarkose

Der Tarif ZAHN Prestige bietet nicht nur Top-Leistungen für Implantate, Inlays, Kronen, u.a. in Höhe von 100%, sondern auch der Bereich Zahnerhaltung ist mit 100% top abgesichert. Die Zahnvorsorge, d.h. die professionelle Zahnreinigung wird mit bis zu 200 Euro pro Jahr erstattet.

Mit 80% (ZAHN Smart) bzw. 80 - 90% (ZAHN Komfort) müssen sich auch die kleinen Brüder nicht verstecken - hier findet jeder Topf den passenden Deckel.

Hervorzuheben ist sicherlich die relativ hohe Leistungsstaffel innerhalb der ersten 4 Jahre - diese ist in allen 3 Varianten der neuen Zahnzusatzversicherung identisch - in diesem Zeitraum sind bereits Leistungen von insgesamt bis zu 5000 Euro möglich, was im Marktvergleich relativ viel ist (siehe auch Zahnzusatzversicherung Summenstaffel).

Die Beiträge sind günstig ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert und liegen teilweise deutlich unter den Prämien vergleichbarer Konkurrenzangebote. Die Altersklassen bei der Bayerischen ändern sich je nach Alter und Tarif alle 5-10 Jahre.

Bis zu 3 fehlende Zähne können bei der Bayerischen mit versichert werden, sofern dafür noch keine konkrete Zahnersatzbehandlung angeraten oder geplant war. Bei 2 oder 3 fehlenden Zähnen würde sich allerdings die Höhe der anfänglichen Leistungsstaffelung deutlich verringern - dafür verzichtet Die Bayerische auf Beitragszuschläge für die fehlenden Zähne.

 

Die Bayerische Zahnzusatzversicherung - im Test

Nachdem die Tarife erst im August 2017 angeboten werden, gibt es für die neue Tarifserie derzeit noch kein aktuelles Urteil von Stiftung Warentest - deren Zahnzusatzversicherung Test wurde zuletzt im November 2016 aktualisiert. Der Vorgänger-Tarif VIP dental Prestige (Leistungen ähnlich der Variante ZAHN Komfort) wurde in diesem Test mit der Note "Sehr Gut" (1,3) ausgezeichnet. Da die Leistungen der Variante Prestige noch höher sind wie im Komfort, hätte dieser Tarif sicherlich eine noch bessere Note von Finanztest erhalten. Der nächste Test wird vermutlich erst wieder im Jahr 2018 erscheinen.

Hinweis: Die Tarife der Serie "ZAHN" sollten nicht mit dem speziellen Wechsel-Tarif der Bayerischen verwechselt werden - die Bayerische bietet einen Tarif ohne Wartezeit und Summenbegrenzung an, der nur für Personen abschließbar ist, die über eine Vorversicherung im Bereich Zahnzusatzversicherung verfügen (siehe Zahnzusatzversicherung wechseln).