DKV KDTP100 + KDBE - LogoDKV KDTP100 + KDBE | Test & Vergleich 2016

DKV KDT85 + KDBE - Zahnzusatzversicherung

DKV KDTP100 + KDBE | 2. Platz Stiftung Warentest 2016

  • "Sehr Gut" (Note 0,6) bei Stiftung Warentest 2016
  • Bis zu 150 € p.a. für Professionelle Zahnreinigung!
  • 100% für Zahnersatz, 100% für Zahnerhaltung und PZR
  • nur 3 Kalenderjahre Summenstaffelung!

Ihr Beitrag:
Stiftung Warentest Logo

DKV KDTP100 + KDBE - top Schutz für Anspruchsvolle

Die DKV (Deutsche Krankenversicherung AG) mit Sitz in Köln gehört zur ERGO-Group und bietet das gesamte Sortiment der privaten Krankenversicherung (PKV) an. Gerade das Segment Krankenzusatzversicherung gewinnt bei der DKV wie bei den meisten Krankenversicherern in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung.

In der Tarifserie DKV KombiMed bietet die DKV verschiedene Bausteine für Zahnleistungen an. Der Tarif DKV KDTP100 wird seit dem Jahr 2016 angeboten und bietet eine absolute Top-Absicherung im Bereich Zahnersatz. Der Tarif leistet "echte" 100% für Kronen, Brücken und auch Implantate. Zusammen mit dem Baustein KDBE bietet der Tarif DKV KDTP100 + KDBE eine hervorragende Absicherung sowohl für Zahnersatz als auch Prophylaxe und Zahnerhaltung.

Bei Stiftung Warentest 11-2016 erhielt die DKV die Testnote "Sehr Gut" 0,6 und musste sich damit nur knapp hinter dem Tarif DFV Zahnschutz Exklusiv mit dem 2. Platz zufriedengeben - aber der zweite Platz unter insgesamt 209 Tarifen ist sicherlich auch zu verkraften. Aus unserer Sicht sind die Leistungen der DKV sicherlich besser zu bewerten als die der DFV - die DKV leistet insbesondere ohne Einschränkungen auch für Implantate, wohingegen die DFV ihre Leistungen in diesem Bereich stark eingeschränkt.

DKV KDTP100 + KDBE - Leistungen im Überblick

  • 100% Erstattung Zahnersatz (z.B. Implantate, Kronen)
  • 100% Leistung für Füllungen & Inlays
  • 100% Erstattung für Zahnbehandlung
  • 2 x 75€ Prophylaxe-Erstattung pro Jahr
  • 100% Kieferorthopädie (max. 1.500 Euro)

Mit 100% Erstattung bietet die DKV KDTP100 und KDBE die beste Absicherung, die man erwarten kann - dementsprechend ist der Tarif auch nicht unbedingt besonders günstig. In der Altersklasse 20 bis 29 Jahre ist der Tarif mit 25,95 Euro noch vergleichsweise günstig - die Beiträge werden Schrittweise alle 10 Jahre erhöht, weil der Tarif ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert ist. In den höheren Altersklassen ist der Tarif mit über 60-70 Euro relativ teuer.

DKV KDTP100 KDBE Beiträge

Die Leistungen für Zahnersatz sind 3 Jahre lange gestaffelt mit 600 / 1200 / 1800 Euro maximale Leistung während der ersten 1. / 2. bzw. 3 Jahre - erfreulicherweise zählt in diesem Zusammenhang bei DKV das Kalenderjahr als Versicherungsjahr, was bedeutet, dass unter Umständen keine vollen 3 Jahre begrenzt wird, wenn der Abschluss im laufenden Jahr erfolgt. Diese Summenstaffel ist relativ kurz im Zahnzusatzversicherung Vergleich - andere Anbieter staffeln üblicherweise eher 4 bis 5 Jahre.

 

DKV KDTP100 + KDBE - hochwertiger Schutz - nicht billig

Die DKV bietet mit ihren KombiMed-Tarifen KDTP100 und KDBE sicherlich einen sehr interessanten Tarif für Menschen, die sich möglichst hochwertig absichern möchten. Sicherlich gibt es günstigere Tarife, aber die haben dann regelmäßig deutlich niedrigere Erstattungsleistungen und oftmals viele Einschränkungen im Kleingedruckten.

Im Zahnzusatzversicherung Test(Ausgabe Finanztest 11-2016) wurde die DKV KDTP100 mit der Testnote 0,6 bewertet und war damit der zweitplatziert hinter der Deutschen Familienversicherung.

Jetzt Berechnen