Janitos Zahnzusatzversicherung - LogoJanitos Zahnzusatzversicherung | JA Dental Plus

Janitos Zahnzusatzversicherung

Janitos JA Dental Plus | Test & Vergleich

  • Testurteil „Sehr Gut“ (1,3) von Stiftung Warentest 2016
  • bis 90% für Implantate und Inlays
  • 90€ für die Professionelle Zahnreinigung
  • 80% für Kieferorthopädie bei Kindern (KIG 2)

 
 
Ihr Beitrag:

Janitos Zahnzusatzversicherung - JA Dental Plus (Testnote 1,3)

Die Janitos ist seit einigen Jahren als sehr servicestarkes Versicherungsunternehmen für Sachversicherungen bekannt. Bislang war die Janitos also in erster Linie für ihre günstigen KFZ-Versicherungstarife, Haftpflichtversicherung, etc. bekannt. Im Jahr 2010 hat Janitos das Produktportfolio um die Krankenzusatzversicherung erweitert - neben einer stationären Zusatzversicherung (JA stationär) bietet Janitos auch die Zahnzusatzversicherung Janitos JA Dental Plus an. Wer einen Zahnversicherung Vergleich vornimmt, erkennt schnell, dass die Janitos ein sehr gutes & günstiges Produkt anbietet.

Janitos JA Dental Plus - Leistungen im Überblick

  • 80-90% Erstattung für Zahnersatz
  • 100% für Kunststofffüllungen
  • 100% für Parodontose- und Wurzelbehandlung
  • bis zu 90€ im Jahr für professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • 80% Kieferorthopädie KIG 2 (max. 4000 Euro Leistung)

Die Beiträge für die Zahnzusatzversicherung der Janitos sind ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert - das bedeutet, jeder zahlt nur den Beitrag, der seinem momentanen statistischen Risiko entspricht. Der Beitrag bei Janitos erhöht sich damit jedes Jahr ein wenig (rund 1€ im Schnitt), da er mit dem zunehmenden Altersrisiko ansteigt - was sich zunächst negativ anhört, hat auf der anderen Seite den sehr positiven Vorteil, dass die Beiträge anfänglich sehr günstig sind - ein 20jährige/r kann sich damit schon für rund 12 Euro monatlich absichern.

 

Janitos - Zahnzusatzversicherung auch für Kinder

Auch an die Kinder hat man bei Janitos gedacht - so leistet der Janitos JA dental-Plus auch für kieferorthopädische Behandlungen und Zahnspangen. Die Leistungshöhe ist mit 80% gut - allerdings übernimmt Janitos die Kosten für feste und herausnehmbare Spangen nur dann, wenn keine Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse erbracht wird (KIG 2) - und dann auch nur bis zu einem Rechnungsbetrag von 5.000 Euro. Als Grundabsicherung mag das in Ordnung sein - es gibt allerdings auch bessere Zahnzusatzversicherungen für Kinder, wo Kieferorthopädie umfangreicher erstattet wird.

 

Janitos Dental Plus bei Stiftung Warentest

Janitos belegte im Zahnzusatzversicherung Test von Stiftung Warentest von Anfang an immer einen Spitzenplatz - zuletzt wurde der Tarif mit Note 1,3 (Sehr Gut) von Finanztest bewertet. Wer eine gute Zahnzusatzversicherung zu bezahlbaren Beiträgen sucht, ist mit der Janitos gut beraten. Es gibt sicherlich Tarife, die noch etwas mehr erstatten, beispielsweise die ERGO Zahnzusatzversicherung ZAB+ZAE+ZBB+ZBE wo Prophylaxe ohne Begrenzung erstattet wird und auch keine anfängliche Wartezeit besteht - doch diese kosten regelmäßig deutlich mehr wie der JA Dental Plus von Janitos.