Universa Zahnzusatzversicherung - LogoUniversa Dent Privat | Test & Vergleich

Universa Dent-Privat

Universa Dent Privat | Zahnzusatzversicherung

  • „Sehr Gut" (Note 1,4) bei Stiftung Warentest (11-2016)
  • Abschluss ohne Gesundheitsprüfung möglich!
  • 80 - 90% für Implantate und Inlays
  • 100% für Prophylaxe (bis 75 Euro p.a.)

 
 
Ihr Beitrag:

Angebot berechnen

Universa Zahnzusatzversicherung | uni-Dent Privat

Die Universa ist das älteste Krankenversicherungs-Unternehmen in Deutschland und kann mittlerweile auf eine über 150jährige Tradition zurückblicken. „Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln“ - das ist der Werbespruch für die Zahnzusatzversicherung Universa Dent-Privat, und dieser Wahlspruch ist Programm.

Eine Sache macht aus unserer Sicht den Tarif Universa Dent Privat ganz besonders: im Gegensatz zum Markttrend konnte die Universa ihre Beiträge zum 1.1.2017 bereits zum zweiten mal in Folge außerplanmäßig senken! Sie haben richtig gelesen - die Beiträge konnten reduziert werden, weil der Tarif offenbar ursprünglich zu teuer kalkuliert war. Die Universa sticht damit im Zahnzusatzversicherung Vergleich sehr positiv hervor - viele andere Anbieter mussten die Beiträge in der Zahnversicherung teilweise erheblich senken - das spricht auf jeden Fall für die Universa!

 

Universa Dent Privat - Leistungen im Überblick

  • 80-90% Erstattung für Zahnersatz (z.B. Implantate, Inlays)
  • 60-90% Erstattung für Füllungen, Wurzel- und Parodontosebehandlung
  • 80% für KFO (max. 600 Euro pro Kiefer)
  • bis zu 75 Euro Prophylaxe / PZR pro Jahr

Für den Bereich Zahnersatz (dazu zählen z.B. Implantate, Inlays, Brücken oder auch Kronen) leistet die Universa 80 bis 90%, abhängig vom Bonusheft. Wer regelmäßig zur Vorsorge beim Zahnarzt war kann den höheren Zuschuss von bis zu 90% erhalten und ist damit bestens abgesichert, auch wenn es mal richtig teuer wird.

Aber auch der Bereich Zahnbehandlung und Prophylaxe kommt bei der Universa Dent-Privat nicht zu kurz. So leistet die Zahnzusatzversicherung der Universa auch für zahnprophylaktische Behandlungen wie z.B. die professionelle Zahnreinigung, und zwar bis zu 75 Euro pro Jahr (damit sind im Regelfall die Kosten für eine solche PZR gut abgedeckt).

Für Zahnbehandlungen wie z.B. Wurzelbehandlung oder Parodontalbehandlung wird ebenfalls bis zu 90% erstattet und zwar nicht nur ohne Kassenvorleistung (wie bei vielen anderen Anbietern üblich), sondern auch für eine hochwertigere Behandlung im Rahmen einer Kassenwurzelbehandlung. Das ist nicht selbstverständlich, da gerade in diesem Bereich viele Zahnversicherungen nur den selteneren Fall abdecken, wenn die gesetzliche Krankenversicherung gar nichts für eine Wurzel- oder Parodontalbehandlung erstattet.

Universa uni-dent|Privat - ohne Gesundheitsprüfung

Das beste daran ist allerdings, dass diese Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden kann. D.h. die Universa verzichtet im Antrag auf die ansonsten üblichen Gesundheitsfragen. Das ist die Chance für Menschen, die nicht unbedingt die besten Zähne haben, doch an einen hochwertigen und umfassenden Versicherungsschutz für die Zähne zu kommen (bereits laufende oder angeratene Behandlungen sind aber natürlich auch trotz der fehlenden Gesundheitsfragen nicht mehr versicherbar)!

Diese Top-Leistungen wurden auch von der Stiftung Warentest hinreichend gewürdigt. Im letzten Zahnzusatzversicherung Test wurde die Universa Dent-Privat von der Zeitschrift Finanztest mit einem „Sehr Gut“ als einer der besten Zahntarife ausgezeichnet (Note 1,4). Überzeugen Sie sich selbst von den Top-Leistungen der Universa Dent Privat.