DFV Zahnzusatzversicherung - LogoDFV Zahnschutz Exklusiv - Testsieger bei Stiftung Warentest

DFV Zahnzusatzversicherung

DFV Zahnzusatzversicherung - Zahnschutz Exklusiv 100

  • Testsieger Stiftung Warentest 5-2018 (Note 0,5)
  • 100% Zahnersatz, Zahnbehandlung & Prophylaxe
  • Keine Wartezeiten & keine Gesundheitsprüfung!
  • bis zu 200 € PZR / Prophylaxe
Ihr Beitrag:
Erstinformation erhalten
Stiftung Warentest Logo

Detailinformationen zum DFV Zahnschutz Exklusiv 100

Achtung: DFV Zahnschutz - jetzt mit 15 € Amazon Gutschein abschließen!

DFV Zahnschutz Exklusiv - Test & Erfahrungen 2019

Die Deutsche Familienversicherung hat im Jahr 2014 mit dem Tarif DFV Zahnschutz Exklusiv eine sehr innovative Zahnzusatzversicherung entwickelt. Innovativ deswegen, weil die Deutsche Familienversicherer der erste Anbieter war, der sich getraut hat, eine Zahnzusatzversicherung mit echter 100%-Erstattung auch für Zahnersatz zu entwickeln.

Etwa zeitgleich mit dem Zahnzusatzversicherung Test der Stiftung Warentest 2014 wurde der Tarif DFV Zahnschutz Exklusiv veröffentlicht - im Gegensatz zu den vielen am Markt angebotenen Zahntarifen bot die DFV erstmalig einen Schutz, mit dem sich sowohl im Bereich Zahnersatz als auch für Zahnbehandlung 100% absichern ließen

Mittlerweile hat die DFV die 3. Tarifgeneration veröffentlicht, den DFV Zahnschutz Exklusiv 100 - im Gegensatz zu den Vorgängertarifen wurden einige Punkte verbessert:

  • keine Begrenzung mehr für Implantate
  • bis zu 200 Euro Prophylaxe pro Jahr
  • verbesserte Summenstaffel (1250 Euro pro Jahr statt 1000 Euro)

Im Test wurde die DFV von der Stiftung Warentest erneut mit der Bestnote 0,5 bewertet (wie schon in den Jahren zuvor). Im neuen Test 2019 muss sich die DFV das Podest mit den Tarifen Hanse Merkur EZL (0,5), Ottonova Zahn 100 sowie Die Bayerische ZAHN Prestige (0,5) teilen.

 

DFV Zahnschutz Premium 90 - ebenfalls top

Wer keine 100% Leistung benötigt, sollte sich alternativ die Variante DFV Premium 90 anschauen. Der Leistungsumfang ist im Prinzip identisch wie im Zahnschutz Exklusiv100, nur mit dem Unterschied, dass Zahnersatz und Zahnbehandlung jeweils mit 90% der Restkosten nach GKV übernommen werden. Die professionelle Zahnreinigung wird bis zu 180 Euro pro Jahr übernommen. Auf Wartezeiten verzichtet die DFV in allen Tarifvarianten (auch bei Komfort mit 80% und Basis mit 70%).

 

DFV Zahnzusatzversicherung - Allgemeines & Erfahrungen

Mittlerweile konnten wir mit der DFV auch schon einige Erfahrungen sammeln. Erstattungen für Routine-Rechnungen wie PZR oder Füllungen laufen meist unkompliziert. Wie sich die DFV bei größeren Leistungsfällen verhält, bleibt abzuwarten, das können wir derzeit noch nicht beurteilen.

Wichtiger Hinweis zum Ausschluss laufender Behandlungen:

Die DFV leistet zwar in ihren Tarifen ohne Wartezeit - allerdings gilt das nicht für Behandlungen, deren Notwendigkeit schon vor Abschluss der Versicherung bestand. 

Wichtig: die DFV formuliert diesen Leistungsausschluss etwas weitgehender als andere Versicherungen!!!

In den Bedingungen der DFV Zahnversicherung heißt es:

  • Wir ersetzen keine Aufwendungen:
  • - für bereits vor Vertragsabschluss begonnene oder ärztlich angeratene Behandlungen;
  • - für die erstmalige Versorgung von bereits vor Vertragsabschluss erkrankten, fehlenden oder noch nicht dauerhaft ersetzten Zähnen;
  • - für die Versorgung von bereits vor Vertragsabschluss vorhandenen Zahn- oder Kieferfehlstellungen.

 

Im Prinzip liest sich das ähnlich wie bei anderen Versicherungen. Allerdings gibt es bei der DFV einen feinen aber wichtigen Unterschied: ausgeschlossen sind nicht nur Behandlungen, deren Notwendigkeit von einem Zahnarzt festgestellt waren, sondern auch Behandlungen an Zähnen, die bereits vor Abschluss in irgendeiner Form "erkrankt" waren. Ein Zahn kann durchaus vor Abschluss "erkrankt" gewesen sein, ohne dass ein Zahnarzt das festgestellt hatte! 

In der Praxis führt das zu einer Art Beweislastumkehr - der Kunde muss gegenüber der DFV beweisen können, dass ein Zahn vor Abschluss nicht erkrankt oder beschädigt war. Ansonsten läuft er Gefahr, dass Behandlungen, die kurz nach Vertragsabschluss notwendig werden, nicht übernommen werden, selbst wenn die Behandlungsbedürftigkeit vor Abschluss noch nicht zahnärztlich diagnostiziert war. Wir sprechen hier aus Erfahrung - wir hatten im Kundenbestand bereits mehrere so gelagerte Leistungsfälle, wo Leistungen kurz nach Vertragsabschluss mit einem entsprechenden Hinweis seitens der DFV abgelehnt worden sind.

Daher unsere Empfehlung:

Wer den Tarif DFV Zahnschutz Exklusiv abschließen möchte, sollte sich aus unserer Sicht also am besten vor Abschluss den Zustand seiner Zähne vom Zahnarzt dokumentieren lassen, damit er im Zweifel nachweisen kann, dass alles in Ordnung war.

 

Wer eine Zahnzusatzversicherung sucht, mit der auch bei Zahnersatz bis zu 100% der Kosten abgesichert werden können, kann sich alternativ auch den Tarif Die Bayerische ZAHN Prestige näher ansehen - auch dieser Tarif wurde von der Stiftung Warentest mit der Bestnote 0,5 ausgezeichnet und bietet ähnliche Leistungen.