Zahnzusatzversicherung News & Aktuelles

Aktion: ARAG ohne Wartezeit

Maximilian Waizmann | Versicherungsfachmann BWV

ARAG Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit Aktion

Wer private Zahnzusatzversicherungen vergleicht, stößt schnell auf den Begriff der anfänglichen "Wartezeit". Eine Versicherung soll - aus sicht der privaten Anbieter - natürlich frühzeitig abgeschlossen werden, um möglichen Schäden in der Zukunft vorzubeugen. Daher bauen die meisten Anbieter bei der Zahnzusatzversicherung eine anfängliche Wartezeit in ihre Produkte ein. Diese Wartezeit beträgt dann zumeist 8 Monate, wobei auch manche Tarife kürzere Wartezeiten vorsehen, beispielsweise 6 Monate bei der Hanse Merkur Zahnzusatzversicherung. Manche Anbieter verzichten auch grundsätzlich auf eine Wartezeit.

 

Aktion: alle ARAG-Tarife bis 30.9. ohne Wartezeit

Die ARAG bietet jetzt allen Kunden, die im Zeitraum vom 21.6. bis 1.9.2017 eine Zahnzusatzversicherung abschließen, einen kompletten Wartezeitverzicht an. Während dieser Aktion können alle Tarife der ARAG Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit abgeschlossen werden. Das gilt also sowohl für den momentan am stärksten nachgefragten Tarif ARAG Z90 Bonus, wie auch für die Tarife ARAG Z100, ARAG Z70 wie auch ARAG Z50-90. Ausschlaggebend für die Teilnahme an der Aktion ist die rechtzeitige Policierung des Antrages vor dem 1.9.2017 - wenn es am Ende schnell gehen soll, sollten Sie am besten den Online-Abschluss von ARAG nutzen.

Die Tarifpalette der ARAG Zahnzusatzversicherung ist sowohl für Erwachsene wie Kinder interessant - bei Kindern überzeugen Top-Leistungen für Kieferorthopädie, bei Erwachsenen leistet die ARAG bis zu 90% für Zahnersatz und bis zu 100% für Prophylaxe und Zahnbehandlung - momentan sogar ohne Wartezeit!

 

Hinweis:

Der Verzicht auf Wartezeiten bedeutet allerdings nicht, dass auch laufende zahnärztliche Behandlungen übernommen werden! Die ARAG fragt im Antrag durchaus den Zahnzustand ab und nimmt ihren Antrag nur dann an, wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht in zahnärztlicher Behandlung befinden. Für angeratene oder geplante Behandlungen leistet die ARAG insofern nicht. Das gilt im übrigen auch für jede andere Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit.


Das könnte Sie auch interessieren

Längere Wartezeiten beim Zahnarzt - geht der AOK Bayern das Geld aus?

Die AOK Bayern ist mit etwa 4,6 Millionen Versicherten die viertgrößte gesetzliche Krankenkasse Deutschlands. Sie zählt damit eigentlich zu den finanzstärksten und stabilsten Krankenkassen in Deutschland. Eigentlich.

Denn wie vor wenigen Tagen von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns  (KZVB) mitgeteilt wurde, geht der AOK Bayern das Geld aus. Für das Jahr 2023 droht eine "massive Budgetüberschreitung" - in Folge sei die zahnmedizinische Versorgung der 4,6 Millionen Versicherten gefährdet.

Maxcare - Erfahrungen 2024

Sucht man aktuell nach einer guten & leistungsstarken  Zahnzusatzversicherung, stößt man beim stöbern im Internet schnell auf einen neuen Anbieter namens „Maxcare“, der mit dem Slogan „Maximaler Zahnschutz.

Das Ende der neuen Parodontitis-Richtlinie?

Das heute verabschiedete GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) verfolgt ein redliches Ziel: Kassenpatientinnen und -patienten vor steigenden Zusatzbeiträgen zu schützen. Doch gleichzeitig befürchtet die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV), dass durch die damit verbundenen Einschnitte, ein Meilenstein der präventiven Zahnversorgung bereits kurz nach der Einführung wieder ad acta gelegt werden muss: Die Parodontitis-Therapie.

Copyright 2024 Versicherungsmakler Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr