Zahnzusatzversicherung News & Aktuelles

Die besten Zahnarzt Zusatzversicherungen

Maximilian Waizmann | Versicherungsfachmann BWV

Ein Besuch beim Zahnarzt kann teuer werden - so finden Sie die beste Zusatzversicherung

Die besten Zahnarzt Zusatzversicherungen

Welche Zusatzversicherung für die Zähne soll man wählen? Es gibt eine schier unendliche Auswahl an Zahnarzt Zusatzversicherungen, die auf den ersten Blick alle sehr ähnlich aussehen. Und jeder ist "gefühlt" irgendwo als Testsieger oder zumindest sehr gut oder sehr günstig bewertet worden.

Wir versuchen, Ihnen eine Hilfestellung zu geben. In unserem Zahnzusatzversicherung Test finden Sie eine Übersicht der gängigen Test-Zeitschriften. In unserem Online Vergleich können Sie bequem eine Vielzahl an Tarifen vergleichen - geben Sie in der Rechnermaske einfach Ihr Geburtsdatum ein und klicken auf „Rechner Starten“ - anschließend noch ein paar Angaben zum Zahnzustand, dann können Sie im Rechner die besten Zahnarzt Zusatzversicherungen vergleichen.

Tipp: wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie uns einfach an unter 08142 651 39 28 oder kontaktieren Sie uns via Mail oder über unser Kontaktformular - unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter!

 

Porsche oder Kleinwagen? So finden Sie die passende Zusatzversicherung für die Zähne

Nicht jeder möchte monatliche 50 oder 60 Euro für seine Zahnzusatzversicherung ausgeben. Der eine legt größten Weg auf Leistungen für Inlays und Füllungen, dem nächsten sind prophylaktische Leistungen oder Zahnersatz wichtiger. Zunächst einmal gilt es, sich darüber Gedanken zu machen, welchen Leistungsumfang die Zusatzversicherung bieten soll und ob eher ein Tarif mit Premium-Leistungen oder eine Basisabsicherung gesucht wird.

Mindestens rund 20 Euro monatlich sollten es schon seine für eine anständige Zahnarzt-Zusatzversicherung. Dafür kriegen jüngere im Alter von etwa 20 bis 40 Jahre teilweise auch schon richtig gute Tarife. Wer älter ist, bekommt für 20 Euro i.d.R. eine Basisabsicherung für Zahnersatz (z.B. 70 bis 80% inkl. GKV).

Wer bessere Leistungen für Zahnersatz und Zahnbehandlung versichern möchte, muss etwa 30 bis 40 Euro für einen Tarif in der oberen Mittelklasse investieren (z.B. 80-90% Zahnersatz, teilweise Einschränkungen, mittlere Leistungen für Zahnerhalt, z.B. 1 x Prophylaxe pro Jahr - bester Tarif in dieser Klasse momentan z.B. die Universa Dent Privat. Im Premiumbereich sind dann schon eher 50 bis 60 Euro Monatsbeitrag fällig, dafür gibt es aber bis zu 100% Leistung für Zahnersatz und Zahnerhalt, mindestens 2 x professionelle Zahnreinigung - ein sehr guter Tarif in dieser Klasse z.B. die Hallesche Giga.Dent

Individuelle Voraussetzungen um die beste Zahnarzt Zahnarzt Zusatzversicherung im Vergleich zu finden

Doch nicht jede Versicherung ist automatisch für jeden geeignet. Es gibt zahlreiche Kriterien, die individuell abzuwägen sind. Beispielsweise gehen alle Versicherungen unterschiedlich mit dem Thema fehlende Zähne um. Einige bieten die Mitversicherung von Zahnlücken gegen Risikozuschlag an - andere wiederum schließen fehlende Zähne pauschal von der Leistung aus. Wenn Sie aktuell in einer laufenden Behandlung sind, sollten Sie abwägen, ob Sie nicht noch etwas mit dem Abschluss der Zusatzversicherung für die Zähne warten, denn die Annahmerichtlinien sehen häufig eine Gesundheitsprüfung vor, wo viele Gesellschaften während laufenden Behandlungen die Antragstellung ablehnen bzw. zurückstellen - eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen kann hier unter Umständen interessant sein, wobei man sich darüber im klaren sein sollte, dass keine Versicherung mehr für eine schon begonnene Zahnersatzbehandlung leisten wird.

Wenn Sie sich mithilfe Vergleiches selbst einen Eindruck über die verschiedenen Angebote zur Zahnzusatzversicherung verschafft haben, empfehlen wir Ihnen, im nächsten Schritt mit uns Kontakt aufzunehmen. Meist haben Sie nun zwei, drei oder vier „Favoriten“ - wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Unterschiede und gehen mit Ihnen gemeinsam ihre persönliche Situation durch, um die passende Zusatzversicherung für Sie zu finden. Schreiben Sie uns einfach über die Kontakt-Funktion oder rufen Sie uns an unter 08142 651 39 28 (Mo-Fr 8-18 Uhr) - unsere Experten beraten Sie gerne zum Thema Zahnzusatzversicherung und helfen beim Vergleich.


Das könnte Sie auch interessieren

Längere Wartezeiten beim Zahnarzt - geht der AOK Bayern das Geld aus?

Die AOK Bayern ist mit etwa 4,6 Millionen Versicherten die viertgrößte gesetzliche Krankenkasse Deutschlands. Sie zählt damit eigentlich zu den finanzstärksten und stabilsten Krankenkassen in Deutschland. Eigentlich.

Denn wie vor wenigen Tagen von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns  (KZVB) mitgeteilt wurde, geht der AOK Bayern das Geld aus. Für das Jahr 2023 droht eine "massive Budgetüberschreitung" - in Folge sei die zahnmedizinische Versorgung der 4,6 Millionen Versicherten gefährdet.

Maxcare - Erfahrungen 2024

Sucht man aktuell nach einer guten & leistungsstarken  Zahnzusatzversicherung, stößt man beim stöbern im Internet schnell auf einen neuen Anbieter namens „Maxcare“, der mit dem Slogan „Maximaler Zahnschutz.

Das Ende der neuen Parodontitis-Richtlinie?

Das heute verabschiedete GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) verfolgt ein redliches Ziel: Kassenpatientinnen und -patienten vor steigenden Zusatzbeiträgen zu schützen. Doch gleichzeitig befürchtet die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV), dass durch die damit verbundenen Einschnitte, ein Meilenstein der präventiven Zahnversorgung bereits kurz nach der Einführung wieder ad acta gelegt werden muss: Die Parodontitis-Therapie.

Copyright 2024 Versicherungsmakler Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr