R+V Zahnzusatzversicherung - LogoR+V Comfort - Z2U + ZV

R+V Comfort Z2 + ZV

R+V Comfort Z2U + ZV | Test & Vergleich

  • Keine anfänglichen Wartezeiten!
  • 70% für Zahnersatz, 100% für Prophylaxe & Zahnbehandlung
  • Bis zu 10.000 Euro Leistung in den ersten 4 Jahren
  • Top Preis-Leistungsverhältnis!
Ihr Beitrag:
Erstinformation erhalten
Stiftung Warentest Logo

R+V Comfort | Z2 + ZV

Die Ursprünge der R+V Krankenversicherung AG gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück, als Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch die ersten genossenschaftlich organisierten Selbsthilfevereine gründeten. Die heute bekannte R+V Versicherung wurde 1987 als Krankenversicherer der VR-Banken gegründet.

Die R+V legt seit einigen Jahren großen Wert auf das Thema Krankenzusatzversicherung, insbesondere auf die private Zahnzusatzversicherung. Mit der Tarifreihe „ELAN“ bietet die R+V ein Baukastensystem mit hochwertigen Absicherungsmöglichkeiten für gesetzlich Krankenversicherte in den Bereichen Vorsorge, Heilpraktiker-Absicherung, Brillen & Sehhilfen und eben natürlich auch für Zahnersatz und Zahnerhaltmaßnahmen.

Neben der Top-Absicherungsmöglichkeit im Premium-Segment (Tarif Z1U + ZV), welche 90% für Zahnersatz leistet, bietet die R+V als Einsteiger-Tarif für den kostenbewussten Versicherungsnehmer die Tarifvariante Comfort Z2U an.

 

R+V Comfort Z2U + ZV - Leistungen im Überblick

  • 70% Zahnersatz (z.B. Implantate & Inlays)
  • 100% Füllungen
  • 100% Wurzel- und PA-Behandlung
  • 100% Zahnprophylaxe (1 x PZR pro Jahr)

Die Bedingungen orientieren sich am großen Bruder der Premium-Tariflinie und sind absolut hochwertig, d.h. im Kleingedruckten verbergen sich bei der R+V keinerlei „gemeine“ Fallstricke, wie z.B. Ausschluss von Funktionsdiagnositik, Limitierung von Implantaten o.Ä. - auch für Knochenaufbau bei Implantationen und für Keramikverblendungen im Backenzahnbereich (bis inklusive 7er-Zahn) wird im Tarif Z2U der R+V geleistet.

Genauso wie auch im Premium-Paket hat der Comfort-Tarif Z2U folgende Besonderheiten:

Die Leistungen unterliegen keiner anfänglichen Wartezeit und es werden auch in den ersten Jahren schon sehr hohe Leistungen übernommen (innerhalb der ersten 4 Jahre können speziell für Zahnersatz bis zu 10.000 Euro an Leistungen in Anspruch genommen werden!).

Für denjenigen, der Wert auf Leistungen für den Bereich Zahnerhaltung legt, bietet sich zusätzlich die Option, den Tarif Z2U um den Leistungsbaustein „Zahnvorsorge“ ZV zu ergänzen. Dieser übernimmt zusätzlich 100% für die professionelle Zahnreinigung (Leistung einmal pro Kalenderjahr) und auch 100% für Kunststofffüllungen, Wurzel- und Parodontalbehandlungen (sofern diese nicht im Rahmen der Kassenrichtlinien der GKV durchgeführt werden können).

Alle Tarife der R+V sind - wie es sich für einen konservativen Krankenversicherer gehört - mit Alterungsrückstellungen kalkuliert, d.h. die Beiträge sind zwar zum Einstieg in die Versicherung bereits etwas höher berechnet, dafür aber passen sich die Beiträge nicht automatisch durch das „Älterwerden“ im Laufe der Jahre an.

Die Comfort-Tarife Z2U bzw. die Kombination aus Z2U + ZV sind vom Leistungsniveau im mittleren / guten Bereich angesiedelt und sind sicherlich eine Alternative für den preisbewussten Kunden. Wer einen Tarif mit günstigem Einstieg und gutem Preis-Leistungsverhältnis sucht, für den ist die R+V Comfort Zahnzusatzversicherung sinnvoll. Zusätzliche Vorteile bei der R+V sind sicherlich der Verzicht auf die anfängliche Wartezeit und die sehr hohe Leistungsabsicherung auch schon während der ersten 4 Jahre.