Offener Biss

Als „offenen Biss“ bezeichnet man eine Zahnsituation bei der die Zähne des Ober- und Unterkiefers beim Zusammenbeißen keinen Kontakt haben. Unterschieden wird noch der frontal offene Biss (Frontzähne haben keinen Kontakt) und der seitlich offene Biss (Seitenzähne haben keinen Kontakt). Wird bei Kleinkindern häufig durch den dauerhaften Gebrauch von Schnullern, Nuckelflaschen oder Daumenlutschen hervorgerufen.

Zurück
Copyright 2020 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr