Pulpitis

Entzündung der Zahnpulpa (des Zahnmarks), auch Zahnnerventzündung genannt. Die Pulpitis ist die häufigste Ursache für Zahnschmerzen. Ausgelöst werden kann die Pulpitis durch Bakterien (infektiöse Pulpitis durch eine tiefe unbehandelte Karies), durch chemisch-physikalische Reize (Wärme, Kälte) oder durch äußerliche Gewalteinwirkung (z.B. durch einen Unfall). Die Behandlung der Pulpitis erfolgt primär durch eine Entfernung der die Entzündung hervorrufenden Ursachen, i.d.R. durch die Entfernung der tief liegenden Karies. Ansonsten ist zur Schmerzbeseitigung eine Wurzelkanalbehandlung nach vorheriger Entfernung des Zahnnervs unumgänglich.

Zurück
Copyright 2020 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr