Scaler

Scaler in der Zahnmedizin

Bei einem Scaler handelt es sich um ein Handinstrument der Zahnmedizin.

Der Scaler hat meist eine Häkchen Form, allerdings ist die Spitze vorne beidseitig scharfkantig.

Er wird meist im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung, einer Parodontitis Behandlung, oder einer Parodontose Behandlung verwendet. Das Entfernen von Zahnstein oberhalb der Schleimhautgrenze (supragingival) wir Scaling genannt

Das Entfernen von Konkrement unterhalb der Schleimhautgrenze (subgingival) wird meist mit anderen Handinstrumente durchgeführt. Diese Behandlung wird dann Deep Scaling gennant und es kommen eher Küretten zum Einsatz.


klassischer Scaler

Bei der professionellen Zahnreinigung und der Parodontose, oder Parodontitis Behandlung wird der klassische Scaler zum sogenannten Scaling verwendet. Hierbei wird der sichtbare Teil des Zahnes, supragingivale Zahn (über der Mundschleimhautgrenze gelegen) von Zahnstein befreit. Dies geschicht durch abkratzen, oder absprengen mit einem kleinen Häkchen.


Moderne Scaler Handinstrumente

In der modernen Zahnmedizin werden auch vermehrt Kombinationen aus dem klassischen Scaler und neueren Behandlungsmethoden kombiniert. Diese Scaler Kombinationen sollen die Behandlung schnelle, schonender und effektiver machen.

Ultraschall Scaler

Der Ultraschallscaler ist, wie der Name schon sagt, eine Kombination aus Scaler und Ultraschall. Hierbei wird die Funktion des kleinen Häkchens durch Ultraschallschwingungen unterstützt. Dieser übt eine schwingende Bewegung auf alle Plaque Beläge und Zahnstein aus. Durch dieses zusätzliche Scharben können alle Ablagerungen und Beläge leicht entfernt werden.

Durch die schwingenden Bewegungen des Ultraschall Scaler kommt es zur Hitzeentwicklung auf der Zahnoberfläche. Um durch die Hitze entstehende Schäden am Zahnschmelz zu vermeiden, muss während der Beandlung die Zahnoberfläche gekühlt werden. Dies geschieht meist mit Wasser. Der positive Nebeneffekt hierbei ist, dass durch diese "Kühlung" auch gleichzeitig durch die Behandlung entfernte Beläge und Zahnstein aus den Zahnfleischtaschen und vom Zahn abgespült werden.

Der Ultraschall Scaler wird leider meist noch nicht von den gesetzlich Krankenkassen erstattet. D.h. wenn eine GKV Versicherter keine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hat, die hierfür Leistungen erbringt, müssen die Kosten hierfür selbst getragen werden.

Zurück
Copyright 2020 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr