Zahnzusatzversicherung Familie

  • Gibt es günstige Tarife für Familien & Paare?
  • Oder generell Rabatt wenn sich mehrere Personen versichern?
  • Jede Person benötigt einen eigenen Vertrag
Autor: Sandra Waizmann - Expertin Zahnzusatzversicherung

Sandra Waizmann | Versicherungsfachfrau IHK

Eine Zahnzusatzversicherung für Familien - mit Rabatt - gibt es nicht! Man muss für jede Person einen einzelnen Vertrag abschließen.

Eine Zahnzusatzversicherung gilt grundsätzlich immer nur für eine Person.

Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung müssen auch Kinder und Partner in einem eigenen Tarif versichert werden, d.h. es gibt bei privaten Zusatzversicherungen keine beitragsfreie Familienversicherung für Kinder oder den Ehepartner!

 

Familie hat Spaß beim Selfie

Zahnzusatzversicherung Familie - Checkliste

  • Generell gibt es keine günstigeren Familien- oder Partnertarife!
  • Jede Person muss einzeln versichert werden und zahlt einen eigenen Beitrag
  • Für Erwachsene und Kinder sind unterschiedliche Leistungen wichtig
  • Es ist daher sinnvoll, für Eltern & Kinder auf verschiedene Tarife zu setzen

Auf welche Leistungen kommt es für die einzelnen Familienmitglieder an?

Nicht jede Zahnzusatzversicherung eignet sich gleichermaßen für Erwachsene wie für Kinder. Wer eine ganze Familie absichern möchte, sollte also darauf achten, dass die Versicherung sowohl Leistungen bietet, die für Kinder und Jugendliche wichtig sind, wie auch für Erwachsene.

Das liegt zum einen daran, dass die Leistungen der gesetzlichen Kasse für Erwachsene und Kinder unterschiedlich sind. Sowohl im Bereich Prophylaxe, Zahnbehandlung und auch Kieferorthopädie gelten unterschiedliche Regeln. Zum anderen liegen auch die Prioritäten auf anderen Bereichen:

Kinder haben zunächst Milchzähne und die bleibenden Zähne entwickeln sich erst nach und nach. Zudem befinden sich Kinder im steten Wachstum - daher kann es gerade im Jugendalter häufig notwendig werden, die Zahnstellung im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung mit einer Zahnspange zu korrigieren. Zahnersatz, Wurzel- oder Parodontosebehandlungen sind bei Kindern häufig eher kein großes Thema. Da die gesetzlichen Kassen bei Kindern mehr Prophylaxe-Leistungen übernehmen, ist auch das meist noch kein großer Kostenfaktor.

Bei Erwachsenen sieht es anders aus. Hier spielen Zahnersatzleistungen wie Implantate, Kronen oder Brücken die Hauptrolle. Für Prophylaxe leisten die gesetzlichen Krankenversicherungen bei Erwachsenen nur sehr eingeschränkt - die meisten übernehmen die Kosten einer professionellen Zahnreinigung nicht. Allein dafür fallen bei Erwachsenen meist zwischen 100 und 200 Euro jährlich an Kosten an. Und auch im Bereich Zahnbehandlung können bei Erwachsenen häufiger private Kosten entstehen, zum Beispiel für eine Wurzelbehandlung an einem (aus Sicht der gesetzlichen Kasse) "nicht erhaltungswürdigen" Zahn.

Leistungsart

wichtig für Erwachsene

wichtig für Kinder

Kieferorthopädie (Zahnspange)

eher unwichtig

sehr wichtig

Implantate

sehr wichtig

eher unwichtig

Kronen und Brücken

sehr wichtig

eher unwichtig

Zahnprothesen

sehr wichtig

unwichtig

Inlays / Einlagefüllungen

sehr wichtig

mittel (ggf. für Jugendliche wichtiger)

hochwertige Kunststofffüllungen

sehr wichtig

eher wichtig

Narkose / Anästhesie

mittel

eher wichtig

Wurzelbehandlung

sehr wichtig

eher unwichtig

Parodontosebehandlung

sehr wichtig

eher unwichtig

Professionelle Zahnreinigung

sehr wichtig

mittel

Bleaching (kosmetische Zahnaufhellung)

mittel (persönliche Entscheidung)

eher unwichtig

Fissurenversiegelung

eher unwichtig

sehr wichtig

Familien Zahnzusatzversicherung - Jede Person benötigt einen eigenen Vertrag

Jedes Familienmitglied benötigt einen eigenen Vertrag bzw. man muss für jede Person einen Beitrag bezahlen, der sich nach Alter und Tarif richtet. Ob sich mehrere Familienmitglieder versichern oder nur eine Person spielt für den Beitrag keine Rolle.

Rein "technisch" betrachtet kann man zwar schon einen ganzen Vertrag für die Familie bei einem Anbieter abschließen - das bedeutet, dass alle Familienmitglieder unter einer einheitlichen Versicherungsnummer geführt werden. Doch das bietet keinen Vorteil beim Beitrag! Es ist daher besser, die Verträge für Eltern & Kinder zu trennen, weil hier unterschiedliche Leistungen im Fokus stehen.

Wer trotzdem alle Mitglieder der Familie bei derselben Versicherung unterbringen möchte, sollte darauf achten, dass die Zahnzusatzversicherung sowohl für Erwachsene wie auch für Kinder passende Leistungen bietet (Zahnzusatzversicherung Kinder).

Das ist zumindest nicht selbstverständlich, denn bei Kindern sollten andere Prioritäten gesetzt werden, z.B. sollten für Kinder auch Leistungen für Kieferorthopädie und Zahnspangen mit versichert sein.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick der 4 besten Zahnzusatzversicherungen, die aufgrund der guten KFO-Leistungen speziell für Familien gut geeignet sind.

Maximilian Waizmann - Experte für Zahnzusatzversicherungen
Experten-Tipp für Familien

»Meist ist es nicht sinnvoll, alle Familienmitglieder im selben Tarif zu versichern. Bei Kindern und Erwachsenen liegen die Prioritäten einfach auf anderen Leistungen - und auch bei Ehepaaren gibt es oft sehr unterschiedliche Anforderungen. Daher empfehle ich Ihnen auf jeden Fall:

Lassen Sie sich kostenlos telefonisch von uns beraten (08142 651 39 28)  -  gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihre Familie.«

M. Waizmann
Maximilian Waizmann

Wie viel kostet eine Zahnzusatzversicherung für eine Familie?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage der Kosten gibt es nicht - wie viel die Absicherung einer ganzen Familie letztlich kostet, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • wie viele Kinder und Erwachsene sollen versichert werden?
  • Alter der Erwachsenen Personen (je älter, desto teurer)
  • Leistungsumfang und Leistungsqualität der gewählten Versicherung

Als Richtwert gilt:

Eine "typische" Familie mit 2 Erwachsenen (Alter ca. 30-45 Jahre) und 2 Kindern muss für den Abschluss einer Familien Zahnzusatzversicherung ungefähr mit Kosten zwischen 60 und 120 Euro rechnen.

Wie kommt man auf diesen Betrag?

Eine gute Versicherung für Kinder (mit Absicherung kieferorthopädischer Leistungen) kostet etwa zwischen 10 und 20 Euro monatlich. Ein Erwachsener im Alter von 30 bis 45 Jahren zahlt etwa zwischen 15 und 25 Euro Monatsbeitrag für einen Tarif im "mittleren" Leistungssegment bzw. etwa 30 bis 40 Euro für einen Tarif im sehr gehobenen Bereich.

Leider gibt es - wie weiter oben bereits ausführlicher erläutert - keinen Rabatt, wenn man eine ganze Familie versichert. Jede Person wird mit einem eigenen Beitrag berechnet.

Zahnzusatz Vergleichsrechner
  • über 200 Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot sofort per Mail & Post

Unsere 4 Top-Empfehlungen – die besten Tarife für Familien

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf "Jetzt berechnen"!
UKV ZahnPrivat Premium ARAG Dent100 Münchner Verein ZahnGesund 100 (579) Allianz Dental-Best
Aktion
Philips EasyClean (HX 3212) kostenlos

Sichern Sie sich jetzt eine elektrische Schallzahnbürste Philips „EasyClean“ HX6511/22, wenn Sie zwischen 22.03. bis 30.09.2021 bei uns eine Zahnzusatzversicherung ALLIANZ DentalBest oder DentalPlus via SOFORT-ABSCHLUSS direkt online abschließen.

Voraussetzung für die kostenlose Elektro-Zahnbürste ist ein rechtswirksam zustande gekommener Vertrag mit einem Versicherungsbeginn zwischen 1.4. und 1.10.2021. 

Der Versand erfolgt rund 7 Wochen nach Versicherungsbeginn, sofern der Vertrag nicht gekündigt oder widerrufen wurde und der Erstbeitrag bezahlt wurde. 

Je versicherter Person erhalten Sie einen Code für eine gratis Philips Sonicare EasyClean Schallzahnbürste, der bis zum 31.01.2022 auf philips.de/allianz einlösbar ist. Der Code von Philips berechtigt  allein zum Abruf und zum Erhalt der vorgenannten Zahnbürste von Philips. Der Gegenwert des Codes bzw. der Zahnbürste wird weder von der APKV noch von Philips in Bargeld ausgezahlt oder verzinst oder bei Rückgabe der Zahnbürste erstattet. Je Zahnbürste kann maximal ein Code eingelöst werden. Zur Teilnahme berechtigt sind alle Personen, die bislang noch keine Zahnzusatzversicherung bei der Allianz haben oder hatten. Die vollständigen Aktionsbedingungen finden Sie unter www.allianz.de/philips-bedingungen.

Tarifname ZahnPrivat Premium Dent100 ZahnGesund 100 DentalBest
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Online-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS » Nein SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS »
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Kalkulation ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend
Beiträge
AlterBeitrag
0-1919,79 €
20-2916,64 €
30-3926,85 €
40-4940,68 €
50-5953,42 €
60-10066,03 €
AlterBeitrag
0-1520,29 €
16-2022,25 €
21-4037,36 €
41-4553,44 €
46-5061,16 €
51-5569,13 €
56-6076,49 €
61-10084,76 €
AlterBeitrag
0-51,50 €
6-1513,30 €
16-2516,60 €
26-3024,80 €
31-3531,80 €
36-4537,90 €
46-5047,90 €
51-5554,40 €
56-6071,90 €
61-10079,90 €
AlterBeitrag
0-2015,56 €
21-4021,92 €
41-4531,27 €
46-5036,68 €
51-5542,25 €
56-6047,34 €
61-10050,79 €
Finanztest Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (1,0) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,8) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,5) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (1,1)
Leistungen Zahnersatz im Überblick
Implantate & Zahnersatz 90% 90 - 100% 100% 90%
Funktionstherapie Ja Ja Ja Ja
Knochenaufbau Ja Ja Ja Ja
Verblendungen Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 7 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 7
Inlays 90% 90% 100% 90%
Leistungen Prophylaxe & Zahnbehandlung
Professionelle Zahnreinigung 90% max. 108€ pro Jahr 100% max. 2x 100€ pro Jahr 100% max. 2x 100€ pro Jahr 100% max. 120€ pro Jahr
Versiegelung 90% max. 108€ pro Jahr Nein 100% max. 2x 100€ pro Jahr 100% max. 120€ pro Jahr
Füllungen 90% 100% 100% 100%
Wurzelbehandlung 90% 100% 100% 100%
PA-Behandlung 90% 100% 100% 60%
Leistungen Kieferorthopädie für Kinder
Kieferorthopädie KIG 1-2 90% 90% 65% 90%
Begrenzungen KIG 1-2 Ja max. 3600 € während der Vertragslaufzeit Keine Begrenzung Ja max. 5000 € während der Vertragslaufzeit Ja max. 3000 € je Versicherungsfall
Kieferorthopädie KIG 3-5 90% 90% 100% 90%
Begrenzungen KIG 3-5 Ja max. 3600 € während der Vertragslaufzeit Ja max. 2000 € während der Vertragslaufzeit Ja max. 5000 € während der Vertragslaufzeit Ja max. 3000 € je Versicherungsfall
Wartezeiten für Leistungen
Zahnersatz Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Zahnbehandlung Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Prophylaxe Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Kieferorthopädie Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Allgemeine Bedingungen & Leistungsdetails
Anfängliche Leistungsstaffel Ja, die Leistungen im Tarif UKV ZahnPrivat Premium sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr2.700€
1. - 3. Versicherungsjahr5.400€
1. - 4. Versicherungsjahr8.100€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Ja, die Leistungen im Tarif ARAG Dent100 sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Die maximalen Leistungen des Tarifes sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€
1. - 5. Versicherungsjahr7.500€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Ja, die Leistungen im Tarif Münchner Verein ZahnGesund 100 (579) sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Ja, die Leistungen im Tarif Allianz Dental-Best sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Die maximalen Leistungen des Tarifes sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr1.800€
1. - 3. Versicherungsjahr2.700€
1. - 4. Versicherungsjahr3.600€

Das Versicherungsjahr berechnet sich mit jeweils 12 Monaten exakt ab Versicherungsjahr.

Beispiel:

Wenn Ihr Vertrag am 1.6. eines Jahres begonnen hat, läuft das Versicherungsjahr hinsichtlich der Leistungsbegrenzungen immer vom 1.6. bis zum 31.5. des Folgejahres.

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Labor- / Materialpreisliste Nein Nein Nein Nein
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Sofort-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS Nein SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Zahnzusatz Vergleichsrechner
  • über 200 Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot sofort per Mail & Post

Eltern und Kinder in unterschiedlichen Tarifen versichern - ist das sinnvoll?

Nicht jeder findet den optimal passenden Familientarif, wo für alle Familienmitglieder die Leistungen passen. Während bei Erwachsenen das Hauptaugenmerk eher auf Prophylaxe und Zahnersatz liegt, stehen bei Kindern meist Leistungen für die Behandlung von Zahnfehlstellungen mittels kieferorthopädischer Maßnahmen im Vordergrund.

Es kann daher sinnvoll sein, nicht alle Familienmitglieder beim selben Anbieter zu versichern – so können Sie zum Beispiel sich selbst und Ihren Ehepartner bei der Bayerischen oder ERGO-Direkt versichern und ihre Kinder bei der UKV oder Inter, je nachdem welche Leistungen im Vordergrund stehen.

Da es keinen Rabatt für die Versicherung einer Familie gibt, haben Sie dadurch keinen Nachteil!

Wer doch lieber eine Familien Zahnzusatzversicherung (also alle Personen in einem Vertrag beim gleichen Anbieter) abschließen möchte (z.B. wegen des geringeren Verwaltungsaufwandes), dem können wir die folgenden Anbieter empfehlen, da sowohl Leistungen für Erwachsene als auch Kinder sehr gut sind:

Gibt es spezielle Familientarife bei der Deutschen Familienversicherung?

Eine Anmerkung zum Schluss vielleicht noch zur "Deutschen Familienversicherung" (abgekürzt DFV Zahnzusatzversicherung):

Der Name lässt ja darauf schließen, dass diese Versicherung spezielle Angebote für Familien hat – doch auch die DFV bietet keine speziellen Familienpakete. Auch bei der Deutschen Familienversicherung muss jede Person einen eigenen Beitrag bezahlen, egal wie viele Personen sich versichern möchten.

Copyright 2021 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr