Zahnzusatzversicherung fehlende Zähne

  • Wie viele fehlende Zähne kann man mit versichern?
  • Welche Tarife leisten am besten für fehlende Zähne?
  • ERGO ZEZ und UKV auch bei geplanter Behandlung
Autor: Maximilian Waizmann - Experte Zahnzusatzversicherung

Maximilian Waizmann | Versicherungsfachmann BWV

Sie haben eine Zahnlücke oder mehrere fehlende Zähne und sind auf der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Ratgeber finden Sie viele hilfreiche Tipps und Hinweise zum Thema Zahnzusatzversicherung & fehlende Zähne versichern.

Der Einschluss fehlender Zähne ist durchaus sinnvoll, bedenkt man zum einen, dass ein vollständiges Gebiss wichtig für den gesamten Körper ist. Zum anderen ist der Ersatz eines Fehlzahnes mit enormen Kosten verbunden - allein ein einziges Implantat kostet bis zu ca. 3.000€. Eine gute Zahnzusatzversicherung ist da Gold Wert.

Abhängig davon wie viele Zähne Ihnen genau fehlen gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Absicherung, die wir in unserem Artikel vorstellen. Bis zu 2 fehlende Zähne lassen sich sogar ohne Zuschläge oder Einschränkungen versichern!

Kind mit Zahnlücke
dieser fehlende Zahn wächst glücklicherweise noch nach

Zahnzusatzversicherung fehlende Zähne versichern - Checkliste

  • Je nach Anzahl fehlender Zähne unterschiedliche Tarifempfehlungen
  • 1-2 fehlende Zähne lassen sich ohne Probleme versichern, bei 3 oder mehr wird es schwieriger
  • Bei geplanter Behandlung: ERGO ZEZ oder UKV Zahnprivat Premium (bis 3 fehlende Zähne)

Die 4 besten Zahnzusatzversicherungen bei fehlenden Zähnen (maximal 3 fehlende Zähne)

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf "Jetzt berechnen"!
UKV ZahnPrivat Premium Württembergische V1 Allianz Dental-Best Württembergische Z1
Tarifname ZahnPrivat Premium Vollschutz 1 DentalBest Zahnschutz 1
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Online-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS » Nein SOFORT-ABSCHLUSS » Nein
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Kalkulation ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend mit Altersrückstellung   Beitrag konstant ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend mit Altersrückstellung   Beitrag konstant
Beiträge
AlterBeitrag
0-1919,79 €
20-2916,64 €
30-3926,85 €
40-4940,68 €
50-5953,42 €
60-10066,03 €
 
AlterBeitrag
0-2015,56 €
21-4021,92 €
41-4530,93 €
46-5035,13 €
51-5538,71 €
56-6042,46 €
61-10044,77 €
 
Finanztest Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (1,0) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,0) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (1,1) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,0)
Leistungen Zahnersatz im Überblick
Implantate & Zahnersatz 90% 90% 90% 90%
Funktionstherapie Ja Ja Ja Ja
Knochenaufbau Ja Ja Ja Ja
Verblendungen Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 7 Ja bis Zahn 8
Inlays 90% 90% 90% 90%
Leistungen Prophylaxe & Zahnbehandlung
Professionelle Zahnreinigung 90% max. 108€ pro Jahr 100% 100% max. 120€ pro Jahr 100% max. 80€ pro Jahr
Versiegelung 90% max. 108€ pro Jahr 100% 100% max. 120€ pro Jahr 100% max. 80€ pro Jahr
Füllungen 90% 100% 100% 90%
Wurzelbehandlung 90% 100% 100% Nein
PA-Behandlung 90% 100% 60% Nein
Wartezeiten für Leistungen
Zahnersatz Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Zahnbehandlung Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Leistung
Prophylaxe Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Kieferorthopädie Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Allgemeine Bedingungen & Leistungsdetails
Anfängliche Leistungsstaffel ˆ Ja, die Leistungen im Tarif UKV ZahnPrivat Premium sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr2.700€
1. - 3. Versicherungsjahr5.400€
1. - 4. Versicherungsjahr8.100€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Württembergische V1 sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr1.800€
1. - 3. Versicherungsjahr2.700€
1. - 4. Versicherungsjahr3.600€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Das Versicherungsjahr berechnet sich mit jeweils 12 Monaten exakt ab Versicherungsjahr.

Beispiel:

Wenn Ihr Vertrag am 1.6. eines Jahres begonnen hat, läuft das Versicherungsjahr hinsichtlich der Leistungsbegrenzungen immer vom 1.6. bis zum 31.5. des Folgejahres.

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Allianz Dental-Best sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Die maximalen Leistungen des Tarifes sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr1.800€
1. - 3. Versicherungsjahr2.700€
1. - 4. Versicherungsjahr3.600€

Das Versicherungsjahr berechnet sich mit jeweils 12 Monaten exakt ab Versicherungsjahr.

Beispiel:

Wenn Ihr Vertrag am 1.6. eines Jahres begonnen hat, läuft das Versicherungsjahr hinsichtlich der Leistungsbegrenzungen immer vom 1.6. bis zum 31.5. des Folgejahres.

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Württembergische Z1 sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr1.800€
1. - 3. Versicherungsjahr2.700€
1. - 4. Versicherungsjahr3.600€

Das Versicherungsjahr berechnet sich mit jeweils 12 Monaten exakt ab Versicherungsjahr.

Beispiel:

Wenn Ihr Vertrag am 1.6. eines Jahres begonnen hat, läuft das Versicherungsjahr hinsichtlich der Leistungsbegrenzungen immer vom 1.6. bis zum 31.5. des Folgejahres.

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Labor- / Materialpreisliste Nein Nein Nein Nein
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Sofort-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS Nein SOFORT-ABSCHLUSS Nein
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Zahnzusatz Vergleichsrechner
  • über 200 Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot sofort per Mail & Post

Zahnzusatzversicherung - so viele fehlende Zähne sind mitversichert

Zahnzusatzversicherung mit 1 oder 2 fehlenden Zähnen

Die Möglichkeiten, eine Zahnzusatzversicherung für fehlende Zähne abzuschließen, sind begrenzt, und zwar abhängig von der Anzahl der fehlenden Zähne. Am meisten Möglichkeiten gibt es für Menschen, die nur einen oder zwei fehlende Zähne haben. Hier gibt es sogar Zahnzusatzversicherungen, wo die fehlenden Zähne ohne Einschränkungen und ohne Risikozuschläge mit versichert sind (z.B. bei den Tarifen Gothaer MediZ Duo, die Barmenia oder Die Bayerische Zahnzusatzversicherung).

Ab 3 fehlenden Zähnen wird es schon schwieriger, wobei es aber auch hier noch einige Tarife gibt, wo die fehlenden Zähne gegen Zuschlag versichert werden können. Bei 4 oder 5 fehlenden Zähnen sind die Möglichkeiten dann schon sehr eingeschränkt - diese Möglichkeit bieten nur sehr wenige Anbieter. Wer gar mehr als 6 fehlende Zähne hat, der kann nur noch die ERGO Direkt Zahnersatz Sofort (ZEZ) abschließen.

Ansonsten gibt es natürlich auch noch viele Tarife ohne Gesundheitsprüfung, wo fehlende Zähne dann allerdings von der Leistung ausgeschlossen werden.

Bis zu 3 fehlende Zähne mit versichern

Die umfassendsten Möglichkeiten fehlende Zähne zu versichern, bestehen wie schon erwähnt für Menschen, die nur eine, zwei oder 3 Zahnlücken haben. Bei 2 fehlenden Zähnen kann man die Württembergische ohne Einschränkungen abschließen und hat sogar die Möglichkeit, Leistungen ohne Wartezeit in Anspruch zu nehmen.

Bei 3 fehlenden Zähnen bieten die UKV Zahnprivat Premium, die Allianz Zahnzusatzversicherung (z.B. Allianz DentalBest) oder die HanseMerkur Zahnzusatzversicherung eine gute Möglichkeit, die fehlenden Zähne gegen Zuschlag mit versichern zu lassen. Bei all diesen Tarifen besteht Leistungsanspruch im Rahmen der normalen anfänglichen Zahnstaffel, die bei allen genannten Anbietern 4 Jahre beträgt.

Wer bis zu 3fehlende Zähne hat und nicht unbedingt kurzfristig Leistungen in Anspruch nehmen möchte, der könnte darüber nachdenken, die AXA, die Bayerische, die Hallesche oder die Barmenia abzuschließen - bei diesen Anbietern sind die fehlenden Zähne ohne Risikozuschlag mit versichert, wobei dann allerdings während der ersten Jahre eine stark eingeschränkte Summenstaffel / Summenbegrenzung gilt bzw. diese verlängert wird. Die fehlenden Zähne könnten dann erst nach einigen Jahren auf Kosten des Versicherers ersetzt werden, daher ist diese Variante für die meisten Menschen eher uninteressant.

Zahnzusatzversicherung mit 4 oder 5 fehlenden Zähnen

Wer gar 4 oder 5 fehlende Zähne hat, die er mit versichern möchte, sollte sich die Zahnzusatzversicherungen Continentale CEZP-U (4 fehlende Zähne mit eingeschränkter Leistungsstaffel), die Württembergische (4 fehlende Zähne mit 8 Jahren Zahnstaffel) oder die Nürnberger ZEP80 + ZV (bis zu 5 fehlende Zähne gegen je 20% Risikozuschlag) näher ansehen.

Gerade die Nürnberger ist sicherlich attraktiv, auch wenn die Leistungen anfänglich stark eingeschränkt sind. Dafür ist die Zahnstaffel hier mit 3 Jahren relativ kurz und die fehlenden Zähne können später ersetzt werden.

Übersicht Konditionen: Bei diesen Anbietern können Sie fehlende Zähne versichern

Wir haben eine Liste von Zahnzusatzversicherungen zusammengestellt, aus der sie direkt erkennen können, wo fehlende Zähne versicherbar sind:

Versicherung / Tarif Anzahl versicherbare Zähne
UKV Zahnprivat Premium

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen Risikozuschlag von 8,60€ je Zahn versichert werden (auch bei geplanter Zahnersatz-Behandlung!)

Nürnberger ZEP80

Bis zu 5 fehlende Zähne können gegen je 20% Risikozuschlag versichert werden

Württembergische
V1-V3

Bis zu 4 fehlende Zähne können versichert werden. 2 fehlende Zähne ohne Einschränkung der Staffel (ab 3 fehlenden Zähnen verlängerte Staffel)

Württembergische
Z1-Z3

Bis zu 4 fehlende Zähne können versichert werden. 2 fehlende Zähne ohne Einschränkung der Staffel (ab 3 fehlenden Zähnen verlängerte Staffel)

Allianz DentalBest

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen Risikozuschlag 5,40€ je Zahn versichert werden

Allianz DentalPlus

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen Risikozuschlag 3,40€ je Zahn versichert werden

DKV KDTP100

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen Risikozuschlag 7€ je Zahn versichert werden

DKV KDT85

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen Risikozuschlag 4€ je Zahn versichert werden

Barmenia Mehr Zahn (100/90/80)

Bis zu 1 fehlender Zahn ohne Zuschlag oder Staffelverminderung versicherbar (bei 2-3 fehlenden Zähnen eingeschränkte Staffel)

Die Bayerische Zahn Prestige

Bis zu 1 fehlender Zahn ohne Zuschlag oder Staffelverminderung versicherbar (bei 2-3 fehlenden Zähnen eingeschränkte Staffel)

Gothaer MediZ Duo

Bis zu 1 fehlender Zahn ohne Zuschlag oder Staffelverminderung versicherbar

Signal-Iduna ZahnTOP

Bis zu 3 fehlende Zähne gegen Risikozuschlag 5€ je Zahn versicherbar

Hanse Merkur EZ+EZT+EZP

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen jeweils 3 Euro Zuschlag versichert werden

Hallesche GIGA.Dent

Bis zu 3 fehlende Zähne können versichert werden (verminderte Zahnstaffel)

Hallesche MEGA.Dent

Bis zu 3 fehlende Zähne können versichert werden (verminderte Zahnstaffel)

Continentale CEZP-U

1 fehlender Zahn ohne Staffelveränderung versicherbar - insgesamt bis zu 4 fehlende Zähne versicherbar (Achtung: auch Kronen oder Brücken älter 10 Jahre spielen eine Rolle!)

ARAG DENT und Z (alle Tarife)

Bis zu 3 fehlende Zähne können gegen jeweils 20% Zuschlag versichert werden

AXA Dent-Premium-U

Bis zu 3 fehlende Zähne können versichert werden (verlängerte Staffel auf 8 Jahre)

AXA Dent-Komfort-U

Bis zu 3 fehlende Zähne können versichert werden (verlängerte Staffel auf 8 Jahre)

Leistet die Zahnzusatzversicherung auch für fehlende Zähne, wenn die Behandlung schon angeraten / geplant wurde?

Eine Mitversicherung fehlender Zähne ist nach den Annahmerichtlinien der meisten Versicherungen nur möglich, wenn ein Ersatz für die fehlenden Zähne zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht konkret angeraten oder geplant war. Wer also von seinem Zahnarzt bereits einen Heil- und Kostenplan für den Ersatz fehlender Zähne bekommen hat, der kann die fehlenden Zähne nicht mehr mit versichern, mit zwei Ausnahmen:

Ausnahme 1: ERGO Zahnersatz Sofort

Hier sind auch Behandlungen versichert, für die kurz vor Vertragsabschluss ein Heil- und Kostenplan aufgestellt wurde (der Heil- und Kostenplan darf zum Zeitpunkt des Abschlusses noch nicht älter als 6 Monate sein).

Allerdings verdoppelt die ERGO nur den gesetzlichen Festzuschuss (und das ist meist nicht besonders viel).

--> hier gehts zum ERGO Zahnersatz Sofort

Ausnahme 2: UKV Zahnprivat Premium

Bei der UKV lassen sich bis zu 3 fehlende Zähne gegen Zuschlag versichern - das funktioniert selbst dann, wenn für diese fehlenden Zähne bereits Zahnersatz angeraten oder sogar schon ein Kostenplan erstellt worden ist!

Die Leistung bei der UKV ist mit 90% deutlich besser wie beim Tarif Zahnersatz Sofort der ERGO. Lediglich in den ersten Jahren ist die Leistung bei der UKV in der Höhe begrenzt. Ab dem 2. Kalenderjahr sind hier allerdings schon bis zu 2.700 Euro Leistung möglich (was im Marktvergleich ziemlich viel ist).

--> hier gehts zum UKV Zahnprivat Premium

Was sind fehlende Zähne? Was gilt als fehlender Zahn?

Was gilt eigentlich als fehlender Zahn bei einer Zahnzusatzversicherung? Diese Frage stellen sich viele Leute. Zunächst einmal geht es bei der Frage nach fehlenden Zähnen immer um Zähne, die schon fehlen und die noch nicht ersetzt sind, also klassische Zahnlücken.

Vorsicht: einige Anbieter definieren auch Zähne, die mit herausnehmbaren Prothesen ersetzt sind, als fehlend - dazu muss man im Antrag die genaue Fragestellung prüfen.

Was üblicherweise von den Fragestellungen in den Anträgen der Zahnversicherungen ausgenommen wird (was also NICHT als fehlender Zahn zählt!), sind einerseits Weisheitszähne (8er) sowie fehlende Zähne, bei denen bereits ein physiologischer „Lückenschluss“ vorliegt (wo also die Zahnlücke bereits durch die beiden Nachbarzähne geschlossen worden ist). Ddas ist häufig nach kieferorthopädischen Behandlungen der Fall, wenn der Kiefer zu eng war und deswegen Zähne gezogen worden sind.

Was hingegen als fehlender Zahn anzugeben ist, wäre ein endständig fehlender Zahn (Freiendsituation), z.B. der 7er Backenzahn, wenn gleichzeitig auch der Weisheitszahn fehlt - das ist gefährlich, denn ein Zahn, der am Ende der Zahnreihe fehlt, wird häufig übersehen.

Daher unser Hinweis: wenn Sie unsicher sind, ob und welche Zähne Ihnen fehlen, fragen Sie am besten Ihren Zahnarzt und bitten sie ihn, einen kurzen Zahnbefund auszustellen, aus dem genau hervorgeht, welche Zähne fehlen, ersetzt sind oder einen Lückenschluss haben.

Darum sollten fehlende Zähne ersetzt werden

Statistiken zufolge musste etwa jeder zehnte Deutsche schon mal den Verlust eines Zahnes beklagen - manchen Menschen fehlen sogar mehrere Zähne. Werden fehlende Zähne nicht ersetzt, hat das negative Folgen für die gesamte Gebisssituation, z.B.:

  • der Kieferknochen bildet sich zurück - das führt zu optischen Veränderungen (Atrophie)
  • die Nachbarzähne können in die Lücke "kippen"
  • es kann zu Verschiebungen im Gebiss kommen (Zahnfehlstellung)

Der Ersatz fehlender Zähne ist daher auf jeden Fall sinnvoll. Wäre es da nicht gut, wenn man eine Zahnzusatzversicherung abschließen könnte, die auch die fehlenden Zähne versichert? Das geht - in diesem Artikel lesen Sie bei welchen Zahnzusatzversicherungen auch fehlende Zähne versichert werden können.

Warum werden fehlende Zähne nicht ersetzt?

In manchen Situationen ist es leider notwendig, einen zerstörten oder nicht mehr erhaltungswürdigen Zahn zu ziehen. In den meisten Fällen ist es sinnvoll, den fehlenden Zahn zu ersetzten.

Die Gründe, warum das in manchen Fällen nicht geschieht sind unterschiedlich:

Manch ein Patient hat Angst vor dem Zahnarzt und lebt lieber mit der Zahnlücke, als sich zu überwinden und den Zahnarzt ranzulassen.

Bei anderen wiederum spielen finanzielle Gründe eine Rolle, denn Zahnersatz ist teuer. Der Ersatz eines fehlenden Zahnes kann bis zu ca. 3.000 Euro kosten. Wer aus Kostengründen bislang auf einen Zahnersatz verzichtet hat, sollte die Möglichkeit prüfen, eine Zahnzusatzversicherung für seine fehlenden Zähne abzuschließen. Einige Anbieter versichern fehlende Zähne unter bestimmten Voraussetzungen mit.

Copyright 2020 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr