Zahnzusatzversicherung für
junge Leute

  • Lohnt sich eine Zahnversicherung für junge Menschen?
  • Ist das sinnvoll, wenn man gesunde Zähne hat?
  • Top-Absicherung für unter 15 Euro monatlich möglich
Autor: Sandra Waizmann - Expertin Zahnzusatzversicherung

Sandra Waizmann | Versicherungsfachfrau IHK

Junge Menschen sind oft noch sehr unbeschwert und sorglos - über Versicherungen machen sich viele kaum Gedanken. Junge Leute sehen viele Risiken eher locker und denken gerne mal "das betrifft mich doch nicht, ich bin doch jung und gesund". Doch das kann sich schnell ändern - auch für junge Menschen mit guten Zähnen ist eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll.

Einerseits als Absicherung für die Zukunft, denn mit den Zähnen kann jeder Probleme bekommen. Andererseits kann die Zahnmedizin mit Prophylaxe und Zahnerhalt viel dafür tun, dass die Zähne auch gesund bleiben. Doch auch das kostet Geld - eine professionelle Zahnreinigung kostet in Großstädten etwa 100 Euro.

Was wir jungen und gesunden Menschen empfehlen:

Schließt eine Zahnzusatzversicherung wie z.B. die Barmenia MehrZahn80 + ZV ab - die kostet im Alter von 21 bis 30 Jahren gerade mal 13,60 Euro im Monat und bietet dafür einerseits eine solide Absicherung für Zahnersatz (80%) und übernimmt die Kosten für Zahnerhalt und professionelle Zahnreinigung zu 100%. Die Reinigung wird sogar ohne Begrenzung übernommen - wer also 2 x jährlich eine PZR macht, hat die Kosten der Zahnzusatzversicherung allein darüber schon wieder reingeholt und ist für die Zukunft bestens gerüstet!

Zahnzusatzversicherung für junge Leute - Checkliste

  • Unverhofft kommt oft - auch junge Menschen können Probleme mit den Zähnen bekommen
  • Regelmäßige Zahnreinigung kostet jährlich etwa 100 bis 200 Euro
  • Gute Tarife für junge Leute kosten monatlich teilweise unter 15 Euro - dafür bekommt man die PZR erstattet

Junge Erwachsene mit gutem Zahnzustand

Hilfe-Zahnzusatzversicherung-junge-leute

 

Auch viele junge Menschen denken über den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung nach.

Unser Modell-Interessent:

  1. geboren am 01.01.1995 (21 Jahre alt)
  2. geringes derzeitiges Einkommen (z.B. Student oder Azubi)
  3. keine fehlenden Zähne
  4. kein vorhandener Zahnersatz
  5. mehrere Füllungen (teils Kunststoff, teils ältere Amalgamfüllungen)
  6. keine Zahnfleischerkrankung
  7. keine notwendigen Zahnsanierungsmaßnahmen
  8. lebt in einer Großstadt und nimmt 2 x jährlich professionelle Zahnreinigung (PZR) für jeweils 90 Euro in Anspruch
  9. möchte umfassend versichert sein und derzeit nicht mehr wie ca. 20,- Euro monatlich für die Zahnzusatzversicherung ausgeben
  10. keine Wartezeit gewünscht, denn er möchte nicht erst 8 Monate Beitrag zahlen müssen, bevor z.B. Leistungen für eine Füllung o.Ä. in Anspruch genommen werden können
Zahnzusatz Vergleichsrechner
  • über 200 Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot sofort per Mail & Post

Unsere 4 Top-Empfehlungen – die besten Tarife für junge Menschen

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf "Jetzt berechnen"!
Barmenia Mehr Zahn 100 + ZV Münchner Verein ZahnGesund 85+ (578) Barmenia Mehr Zahn 80 + ZV Die Bayerische - Zahn Smart
Tarifname Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge ZahnGesund 85+ Mehr Zahn 80 + Mehr Zahnvorsorge ZAHN Smart
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Online-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS »
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Kalkulation ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend
Beiträge
AlterBeitrag
0-2016,30 €
21-3018,50 €
31-4031,50 €
41-5042,70 €
51-6059,40 €
61-10070,40 €
AlterBeitrag
0-51,10 €
6-153,00 €
16-259,90 €
26-3517,90 €
36-4020,90 €
41-4525,90 €
46-5027,90 €
51-5532,90 €
56-6042,90 €
61-10050,90 €
AlterBeitrag
0-2015,70 €
21-3013,60 €
31-4019,60 €
41-5024,90 €
51-6032,90 €
61-10038,20 €
AlterBeitrag
0-155,70 €
16-207,50 €
21-3514,30 €
36-4018,50 €
41-4520,90 €
46-5023,30 €
51-5526,60 €
56-6029,00 €
61-6531,70 €
66-7032,40 €
71-7531,40 €
76-8030,20 €
81-8523,50 €
86-10016,80 €
Finanztest Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,5) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Nein Stiftung Warentest - Finanztest Logo Gut (1,6) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Gut (1,6)
Leistungen Zahnersatz im Überblick
Implantate & Zahnersatz 100% 85 - 90% 80% 80%
Funktionstherapie Ja Ja Ja Ja
Knochenaufbau Ja Ja Ja Ja
Verblendungen Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8
Inlays 100% 85% 80% 80%
Leistungen Prophylaxe & Zahnbehandlung
Professionelle Zahnreinigung 100% 100% max. 2x 85€ pro Jahr 100% 100% max. 2x 80€ pro Jahr
Versiegelung 100% 100% max. 2x 85€ pro Jahr 100% 100% max. 2x 80€ pro Jahr
Füllungen 100% 100% 100% 80%
Wurzelbehandlung 100% 85% 100% 80%
PA-Behandlung 100% 85% 100% 80%
Leistungen Kieferorthopädie für Erwachsene
Kieferorthopädie 100% nur bei Unfall 50% nur bei Unfall 100% nur bei Unfall Keine Leistung
Begrenzungen Ja max. 2000 € während der Vertragslaufzeit Ja max. 2500 € während der Vertragslaufzeit Ja max. 2000 € während der Vertragslaufzeit Keine Leistung
Wartezeiten für Leistungen
Zahnersatz Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit 6 Monate
Zahnbehandlung Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit 6 Monate
Prophylaxe Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Kieferorthopädie Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Allgemeine Bedingungen & Leistungsdetails
Anfängliche Leistungsstaffel ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Barmenia Mehr Zahn 100 + ZV sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Kieferorthopädie:

Die maximalen Leistungen für Kieferorthopädie (Zahnspangen) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr150€
1. - 2. Versicherungsjahr300€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Münchner Verein ZahnGesund 85+ (578) sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.000€
1. - 2. Versicherungsjahr2.000€
1. - 3. Versicherungsjahr3.000€
1. - 4. Versicherungsjahr4.000€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Barmenia Mehr Zahn 80 + ZV sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Kieferorthopädie:

Die maximalen Leistungen für Kieferorthopädie (Zahnspangen) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr150€
1. - 2. Versicherungsjahr300€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Die Bayerische - Zahn Smart sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.250€
1. - 2. Versicherungsjahr2.500€
1. - 3. Versicherungsjahr3.750€
1. - 4. Versicherungsjahr5.000€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Labor- / Materialpreisliste Nein Nein Nein Nein
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Sofort-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Zahnzusatz Vergleichsrechner
  • über 200 Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot sofort per Mail & Post

Wie viel kostet eine gute Zahnversicherung für junge Erwachsene?

Der Preis einer Zahnversicherung spielt natürlich irgendwo für die meisten Menschen eine sehr gewichtige Rolle. Niemand möchte gerne zu viel für eine bestimmte Leistung zu bezahlen. Doch schon John Ruskin, ein britischer Schriftsteller, sagte einmal, dass es auch unklug wäre zu wenig für eine bestimmte Leistung zu bezahlen, wenn die erworbene Sache dann nicht dazu taugt, die Ansprüche zu erfüllen, die man beim Kauf eigentlich hatte.

Sie sollten nicht pauschal eine besonders billige Zahnzusatzversicherung wählen – denn, je billiger eine Versicherung ist, desto weniger Leistung kann sie auf Dauer bieten. Und wenn der Preis wirklich sehr günstig ist, dann kann sich das zudem in Zukunft ändern, denn die Zahnzusatzversicherung Kosten können im Laufe der Zeit angepasst werden, wenn sich die Notwendigkeit dazu ergibt (Stichwort Beitragsanpassungen!).

Dennoch müssen junge Leute nicht unbedingt 30 oder 40 Euro für eine Zahnzusatzversicherung ausgeben. Es gibt Tarife mit gutem Preis-Leistungsverhältnis schon für teilweise unter 15 Euro / Monat. Gute Leistungen bieten z.B. die Tarife ZAHN Smart der Bayerischen (14,30 Euro) oder die Barmenia MehrZahn80 + Mehr Zahnvorsorge (13,60 Euro).

Beide bieten sehr solide Leistungen und refinanzieren sich für junge Leute praktisch über die Prophylaxe-Leistungen für Zahnreinigung. Wer sehr viel Wert auf seine Zahngesundheit legt und "Vollkasko" abgesichert sein möchte, zahlt als junger Mensch ein paar Euro mehr - der günstigste Tarif mit 100% Absicherung ist die Barmenia MehrZahn100 + Mehr Zahnvorsorge für 18,60 Euro monatlich.

 

Zahnversicherung für junge Leute - mit oder ohne Altersrückstellung?

Manchmal liest man im Internet oder von Makler-Kollegen, dass gerade für junge Menschen Tarife empfehlenswert sind, die mit Altersrückstellungen kalkuliert sind. Aus unserer Sicht ist eigentlich genau das Gegenteil der Fall.

Doch langsam: was ist eine Altersrückstellung? Und welche Auswirkungen haben diese Rückstellungen auf eine Zahnzusatzversicherung?

Vereinfacht gesagt, bezahlt man bei solchen Tarifen auch als junger Mensch schon einen höheren Beitrag, weil im Beitrag ein Sparanteil für das "Älterwerden" enthalten ist. Dafür besteht der Vorteil, dass die Beiträge auch mit zunehmendem Alter konstant bleiben und nicht steigen.

Wer genauer wissen möchte, wie das mit den Altersrückstellungen funktioniert, kann das in unserem umfassenden Ratgeber nachlesen unter: Zahnzusatzversicherung Altersrückstellung

Die Frage ist nun also, ob sich ein solcher Tarif für jüngere Menschen lohnt - wie eingangs erwähnt, sind wir der Meinung, dass Tarife ohne Rückstellungen für junge Leute sinnvoller sind - und zwar aus folgenden Gründen:

  • die Unterschiede im Beitrag sind teilweise enorm - während ein 25jähriger für den 100%-Tarif Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge im Monat gerade einmal 18,50 Euro bezahlen muss, werden hier für den Tarif Württembergische V1 bereits 50,53 Euro monatlich "fällig"
  • erst im Alter von 51 Jahren wäre der Beitrag bei der Barmenia höher wie bei der Württembergischen - man würde also über 30 Jahre lang deutlich mehr bezahlen
  • bei einem Tarif mit Altersrückstellung ist das "zu viel bezahlte Geld" weg, wenn die Versicherung nach einigen Jahren gekündigt wird (z.B. wegen eines Auslandsaufenthaltes o.Ä.)
  • zudem gibt es auch immer weniger Tarife mit Rückstellungen - alle "neuen" Tarife mit "Mode-Leistungen" wie z.B. Veneers, Bleaching, Zahnreinigung, etc. werden ohne Altersrückstellungen kalkuliert - die Auswahl an Tarifen nach Art der Lebensversicherung ist wesentlich geringer
Copyright 2020 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr