Zahnzusatzversicherung mit
vorhandenem Zahnersatz / Kronen

  • Worauf sollte man achten, wenn man schon Zahnersatz hat?
  • Zahnversicherung trotz vorhandener Kronen & Brücken?
  • Viele gute Angebote sind auch mit Zahnersatz realisierbar
Autor: Maximilian Waizmann - Experte Zahnzusatzversicherung

Maximilian Waizmann | Versicherungsfachmann BWV

Haben Sie schon einige ältere Inlays, Kronen oder Brücken im Mund? In diesem Fall ist eine Zahnzusatzversicherung sicherlich sinnvoll, da auch der beste Zahnersatz irgendwann nach vielen Jahren erneuert werden muss. Und dann wird es teuer.

Wer bereits viel vorhandenen Zahnersatz hat, sollte darauf achten, eine möglichst leistungsstarke Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Denn hohe Kosten sind in diesem Fall absehbar und eine gute Versicherung damit absolut sinnvoll. Das gilt vor allem, wenn der Zahnersatz bereits deutlich älter als 10 Jahre ist.

Frau bei Zahnersatz Beratung

Zahnzusatzversicherung mit Zahnersatz & Kronen - Checkliste

  • Wer viele Kronen oder Brücken im Mund hat, weiß dass hohe Kosten auf ihn zukommen
  • Je älter der vorhandene Zahnersatz, desto eher ist mit einer Erneuerung zu rechnen
  • Eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherung ist umso wichtiger & sinnvoller
  • Achten Sie bei älterem Zahnersatz auf eine anfänglich starke Summenstaffel im Tarif

Die 4 besten Zahnzusatzversicherung mit vorhandenem Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken)

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf "Jetzt berechnen"!
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Allianz MeinZahnschutz 100 UKV ZahnPrivat Premium Gothaer MediZ Duo 90
Aktion
Tipp: 1 Jahr kürzere Staffel

Kürzen Sie jetzt die Leistungsstaffel bei der Barmenia um fast 1 Jahr ab, indem Sie bei uns via SOFORT-ABSCHLUSS direkt online abschließen.

Und so funktionierts:

Klicken Sie auf den Button "SOFORT-ABSCHLUSS". Hier können Sie im Sofort-Abschluss den Versicherungsbeginn z.B. zum 1.11. oder 1.12.22 einstellen (oder auch das genaue Tagesdatum - wichtig ist, dass der Vertrag im Jahr 2022 beginnt).

In diesem Fall endet dann ihr "1. Versicherungsjahr" bereits am 31.12.2022 und am 1. Januar 2023 beginnt bereits das 2. Versicherungsjahr - Sie kürzen damit das 1. Versicherungsjahr ab und haben nächstes Jahr (2023) bereits maximal 3.000 € Leistung für Zahnersatz zur Verfügung.

Tipp: 1 Jahr kürzere Staffel

Kürzen Sie jetzt die Leistungsstaffel bei der Allianz um fast 1 Jahr ab, indem Sie bei uns via SOFORT-ABSCHLUSS direkt online abschließen.

Und so funktionierts:

Klicken Sie auf den Button "SOFORT-ABSCHLUSS". Hier können Sie im Sofort-Abschluss den Versicherungsbeginn zum 1.10., 1.11. oder 1.12.22 einstellen.

In diesem Fall endet dann ihr "1. Versicherungsjahr" bereits am 31.12.2022 und am 1. Januar 2023 beginnt bereits das 2. Versicherungsjahr - Sie kürzen damit das 1. Versicherungsjahr ab und haben nächstes Jahr (2023) bereits maximal 2.500 € Leistung für Zahnersatz & Zahnbehandlung zur Verfügung.

Tipp: 1 Jahr kürzere Staffel
Bis 15.12.

Kürzen Sie jetzt die Leistungsstaffel bei der UKV um fast 1 Jahr ab, indem Sie bei uns eine Zahnzusatzversicherung der UKV abschließen.

Und so funktionierts:

Wichtig ist, dass der Tarif zum 1.12.2022 startet (Versicherungsbeginn)!

Fordern Sie bitte über den Button "Angebot anfordern" ein Angebot der UKV mit Versicherungsbeginn 1.12.22 bei uns an - wir schicken Ihnen die Unterlagen umgehend per Mail und innerhalb von 1-2 Werktagen per Post zu.

Eine Datierung des Versicherungsbeginns auf den 1.12. ist möglich, sofern der unterschriebene Antrag bis spätestens 15.12.22 bei uns vorliegt!

Ihr Vorteil:

In diesem Fall endet dann ihr "1. Versicherungsjahr" bereits am 31.12.2022 und am 1. Januar 2023 beginnt bereits das 2. Versicherungsjahr - Sie kürzen damit das 1. Versicherungsjahr ab und haben nächstes Jahr (2022) bereits maximal 2.700 € Leistung für Zahnersatz & Zahnbehandlung zur Verfügung.

.

Achtung: die Möglichkeit der Rückdatierung auf den 1.12. besteht NICHT in der Variante Sofort-Abschluss, sondern nur über den klassischen Papierantrag, den Sie von uns erhalten!

kostenlose happybrush + kürzere Staffel

Tipp: 1 Jahr kürzere Staffel

Kürzen Sie jetzt die Leistungsstaffel bei der Gothaer um fast 1 Jahr ab, indem Sie bei uns via SOFORT-ABSCHLUSS direkt online abschließen.

Und so funktionierts:

Klicken Sie auf den Button "SOFORT-ABSCHLUSS". Hier können Sie im Sofort-Abschluss den Versicherungsbeginn zum 1.10., 1.11. oder 1.12.22 einstellen.

In diesem Fall endet dann ihr "1. Versicherungsjahr" bereits am 31.12.2022 und am 1. Januar 2023 beginnt bereits das 2. Versicherungsjahr - Sie kürzen damit das 1. Versicherungsjahr ab und haben nächstes Jahr (2023) bereits maximal 2.000 € Leistung für Zahnersatz & Zahnbehandlung zur Verfügung.

kostenlose elektrische Zahnbürste

Sichern Sie sich jetzt eine elektrische Zahnbürste happybrush R2 wenn Sie bei uns eine Zahnzusatzversicherung Gothaer MediZ Duo via SOFORT-ABSCHLUSS direkt online abschließen.

Voraussetzung für die kostenlose Elektro-Zahnbürste ist ein rechtswirksam zustande gekommener Vertrag (kein Widerruf, bezahlter Erstbeitrag).

Mit dem Versicherungsschein erhalten Sie einen Gutschein-Code - mit diesem können Sie die Zahnbürste direkt bei happybrush bestellen.

Der Versand erfolgt rund 7 Wochen nach Versicherungsbeginn, sofern der Vertrag nicht gekündigt oder widerrufen wurde und der Erstbeitrag bezahlt wurde. 

Es handelt sich nicht um eine Aktion von Versicherungsmakler Experten GmbH. Die elektrische Zahnbürste von happybrush ist Bestandteil des Versicherungsvertrages Gothaer MediZ Duo. Für die Durchführung der Aktion ist der Versicherer verantwortlich.

Tarifname Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge MeinZahnschutz 100 ZahnPrivat Premium MediZ Duo 90
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Online-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS »
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Kalkulation ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend
Beiträge
AlterBeitrag
0-2016,30 €
21-3018,50 €
31-4031,50 €
41-5042,70 €
51-6059,40 €
61-10070,40 €
AlterBeitrag
0-2017,47 €
21-3018,77 €
31-4029,88 €
41-5041,73 €
51-6056,93 €
61-10065,63 €
AlterBeitrag
0-1919,79 €
20-2915,86 €
30-3925,92 €
40-4942,08 €
50-5957,91 €
60-10074,78 €
AlterBeitrag
0-207,70 €
21-3521,45 €
36-4024,25 €
41-5031,50 €
51-5538,50 €
56-6045,90 €
61-10047,90 €
Leistungen Zahnersatz im Überblick
Implantate & Zahnersatz 100% 100% 90% 90%
Funktionstherapie Ja Ja Ja Ja
Knochenaufbau Ja Ja Ja Ja
Verblendungen Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8
Inlays 100% 100% 90% 90%
Leistungen Prophylaxe & Zahnbehandlung
Professionelle Zahnreinigung 100% 100% 90% max. 108€ pro Jahr 100% max. 200€ pro Jahr
Versiegelung 100% 100% 90% max. 108€ pro Jahr 100% max. 200€ pro Jahr
Füllungen 100% 100% 90% 100%
Wurzelbehandlung 100% 100% 90% 80%
PA-Behandlung 100% 100% 90% 80%
Wartezeiten für Leistungen
Zahnersatz Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Zahnbehandlung Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Prophylaxe Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Kieferorthopädie Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Leistung
Allgemeine Bedingungen & Leistungsdetails
Anfängliche Leistungsstaffel Ja, die Leistungen im Tarif Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Kieferorthopädie:

Die maximalen Leistungen für Kieferorthopädie (Zahnspangen) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr150€
1. - 2. Versicherungsjahr300€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Ja, die Leistungen im Tarif Allianz MeinZahnschutz 100 sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Die maximalen Leistungen des Tarifes sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.000€
1. - 2. Versicherungsjahr2.500€
1. - 3. Versicherungsjahr4.000€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Ja, die Leistungen im Tarif UKV ZahnPrivat Premium sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung, KFO sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr2.700€
1. - 3. Versicherungsjahr5.400€
1. - 4. Versicherungsjahr8.100€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Ja, die Leistungen im Tarif Gothaer MediZ Duo 90 sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz, Zahnbehandlung:

Für die Leistungsbereiche Zahnersatz, Zahnbehandlung sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.000€
1. - 2. Versicherungsjahr2.000€
1. - 3. Versicherungsjahr3.000€

Kieferorthopädie:

Für Kieferorthopädie-Leistungen (z.B. Zahnspangen) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Labor- / Materialpreisliste Nein Nein Nein Nein
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Sofort-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen & individuellen Vergleich
  • über 50 weitere Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot per Mail & Post

Wichtig bei vorhandenem Zahnersatz: die anfängliche Staffel / Leistungsbegrenzung

Besonders wichtig für Menschen mit vorhandenem Zahnersatz sind die anfänglichen Leistungsbegrenzungen. Wer schon einige Kronen oder Brücken hat und damit rechnet, dass diese irgendwann saniert werden müssen, kann oftmals nicht genau einschätzen, wann dies der Fall sein wird.

Sollten schon in den ersten Jahren nach Vertragsabschluss Kronen oder anderer Zahnersatz erneuert werden müssen, sollte die Zahnzusatzversicherung dafür schon möglichst viel abdecken. Beim Abschluss sollte man daher darauf achten, eine Versicherung mit möglichst guter Summenstaffel zu wählen - optimalerweise findet man sogar eine Zahnzusatzversicherung ohne Leistungsbegrenzung.

Die Summenstaffel (oder auch anfängliche Leistungsbegrenzung genannt) begrenzt die maximal möglichen Leistungen während der ersten Jahre nach Vertragsabschluss. Meist gelten diese Begrenzungen über einen Zeitraum von 3, 4 oder 5 Jahren.

Die Höhe der Beträge ist je nach Tarif sehr unterschiedlich. Manche Anbieter (z.B. ERGO oder der Münchener Verein) erstatten für Zahnersatz in den ersten Jahren nur sehr wenig und sind daher nicht geeignet für Menschen mit vielen Kronen oder Brücken.

Andere Anbieter hingegen, z.B. die Barmenia, R+V, UKV, Bayerische oder DFV haben auch in den ersten Jahren hohe Leistungen und sind daher wesentlich interessanter.

 

Annahmebedingungen - wie Versicherungen mit vorhandenem Zahnersatz umgehen

Wie Versicherungen mit vorhandenem Zahnersatz im Rahmen der Annahmerichtlinien umgehen, ist sehr unterschiedlich. Die meisten Anbieter fragen im Antrag für eine Zahnzusatzversicherung glücklicherweise gar nicht nach, ob man Zahnersatz hat oder wie viele Kronen, Brücken oder Implantate vorhanden sind.

Die meisten Anbieter beschränken sich auf die Abfrage fehlender Zähne oder laufenden Behandlungen. Einige fragen nach Parodontalerkrankungen oder nach dem Tragen einer Aufbissschiene. Nach vorhandenem Zahnersatz fragen eher wenige Versicherungen.

Wer viele Kronen oder Brücken hat, sollte sich vor Abschluss den Antrag genau anschauen. Sollte der Anbieter nach der Anzahl ersetzter Zähne fragen, wie das zum Beispiel die INTER, die Continentale, die Signal-Iduna oder die Württembergische tun, dann sollte man sich fachkundig beraten lassen, um nicht im Rahmen einer Antragstellung abgelehnt zu werden. Meist sind andere Angebote vorzuziehen, wo es entweder gar keine Gesundheitsfragen oder deutlich einfachere gibt.

Die Continentale oder die INTER beispielsweise fragen in ihrem Antrag sogar, wie viele der vorhandenen Kronen und Brücken älter als 10 Jahre sind. Da wird es dann für viele Menschen schon wirklich schwer eine solche Frage zu beantworten, wenn z.B. manche Kronen 11 Jahre alt sind und andere wiederum 9 - wer weiß das nach so langer Zeit schon genau.

Die Gefahr, hier die vorvertragliche Anzeigepflicht zu verletzen und falsche Angaben zu machen, ist sehr groß. Man sollte daher eher auf Anbieter ausweichen, die im Antrag nicht nach Zahnersatz fragen. Besonders interessant ist eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen, wenn man schon viele Kronen oder Brücken hat.

Tipp: wenn Ihnen vom Zahnarzt bereits eine umfangreiche Sanierung der Zähne angeraten oder empfohlen worden ist, sollten Sie sich auch mit unserem Ratgeber Zahnzusatzversicherung Sofort befassen.

Copyright 2022 Versicherungsmakler Experten GmbH
<noscript> Mehr Infos </noscript>
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr