Zahnzusatzversicherung mit
Zahnreinigung / Prophylaxe

  • Was versteht man unter Zahnreinigung / Prophylaxe?
  • Die besten Tarife für Zahnreinigung im Überblick
  • bis zu 100% Erstattung PZR - auch ohne Begrenzung
Autor: Maximilian Waizmann - Experte Zahnzusatzversicherung

Maximilian Waizmann | Versicherungsfachmann BWV

Zahnzusatzversicherungen gibt es wie Sand am Meer. Die Stiftung Warentest hat in ihrem Zahnzusatzversicherung Test gerade kürzlich über 250 Tarife untersucht und bewertet - Leistungen für professionelle Zahnreinigung & Prophylaxe wurden in das Ranking nicht einbezogen. Viele fragen sich daher, ob sich eine Zahnzusatzversicherung mit Zahnreinigung lohnt. Wir verraten es Ihnen.

Zahnzusatzversicherung Prophylaxe & PZR - was ist das?

  • professionelle Zahnreinigung (Kosten ca. 70-130 Euro)
  • Zahnsteinentfernung, Fluoridierung & Mundhygienestatus
  • Fissurenversiegelung (insbesondere bei Kindern)

Ist Professionelle Zahnreinigung generell sinnvoll?

Ich denke, dass man auf jeden Fall davon ausgehen kann, dass regelmäßige Zahnreinigung sinnvoll ist. Wobei man nicht pauschal sagen kann, in welchem Umfang Prophylaxe notwendig ist - das muss sicherlich im Einzelfall der Zahnarzt beurteilen.

Es gibt Menschen, die sehr gute Veranlagungen und / oder sehr gute Zahnpflege haben, wo sich beispielsweise nur ganz wenig Zahnstein bildet. Da mag es vielleicht ausreichend sein, den Zahnarzt nur einmal im Jahr nachschauen zu lassen oder vielleicht noch die Zahnsteinentfernung durchzuführen, die 1 x jährlich Kassenleistung ist.

Eine ausführliche professionelle Zahnreinigung (abgekürzt PZR) muss da vielleicht nicht unbedingt sein - solche Menschen sind meiner Erfahrung nach aber eher die Ausnahme. Bei den meisten bildet sich trotz guter Mundpflege regelmäßig Zahnstein - eine professionelle Zahnreinigung sollte dann mindestens 1 x jährlich, besser sogar 2 x durchgeführt werden.

Dadurch kann man auf Dauer auch das Risiko für parodontale Erkrankungen senken (z.B. Parodontose / Parodontitis). Wer bereits an einer chronischen Parodontitis leidet, sollte die professionelle Zahnreinigung sogar eher 3 oder 4 mal jährlich durchführen lassen. Die Kosten einer PZR sind von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich - die Behandlung dauert etwa 30 bis 60 Minuten und die Kosten liegen im Schnitt zwischen 70 und 130 Euro.

Die 4 besten Zahnzusatzversicherungen mit Zahnreinigung / Prophylaxe

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf "Jetzt berechnen"!
Barmenia Mehr Zahn 100 + ZV ERGO Premium - PPZ Württembergische V1 Barmenia Mehr Zahn 90 + ZV
Tarifname Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Premium (ZAB+ZAE+ZBB+ZBE) Vollschutz 1 Mehr Zahn 90 + Mehr Zahnvorsorge
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Online-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS » SOFORT-ABSCHLUSS » Nein SOFORT-ABSCHLUSS »
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Kalkulation ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend mit Altersrückstellung   Beitrag konstant ohne Altersrückstellung   Beitrag steigend
Beiträge
AlterBeitrag
0-2016,30 €
21-3018,50 €
31-4031,50 €
41-5042,70 €
51-6059,40 €
61-10070,40 €
AlterBeitrag
0-208,20 €
21-3022,10 €
31-4031,60 €
41-5039,30 €
51-10048,70 €
 
AlterBeitrag
0-2016,00 €
21-3016,10 €
31-4025,80 €
41-5034,10 €
51-6046,50 €
61-10054,70 €
Finanztest Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,5) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (1,0) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (0,0) Stiftung Warentest - Finanztest Logo Sehr Gut (1,1)
Leistungen Zahnersatz im Überblick
Implantate & Zahnersatz 100% 90% 90% 90%
Funktionstherapie Ja Ja Ja Ja
Knochenaufbau Ja Ja Ja Ja
Verblendungen Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8 Ja bis Zahn 8
Inlays 100% 100% 90% 90%
Leistungen Prophylaxe & Zahnbehandlung
Professionelle Zahnreinigung 100% 100% 100% 100%
Versiegelung 100% 100% 100% 100%
Füllungen 100% 100% 100% 100%
Wurzelbehandlung 100% 100% 100% 100%
PA-Behandlung 100% 100% 100% 100%
Wartezeiten für Leistungen
Zahnersatz Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Zahnbehandlung Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Prophylaxe Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Kieferorthopädie Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit Keine Wartezeit
Allgemeine Bedingungen & Leistungsdetails
Anfängliche Leistungsstaffel ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Barmenia Mehr Zahn 100 + ZV sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Kieferorthopädie:

Die maximalen Leistungen für Kieferorthopädie (Zahnspangen) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr150€
1. - 2. Versicherungsjahr300€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif ERGO Premium - PPZ sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

:

Für die Leistungsbereiche sind die maximalen Leistungen anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr500€
1. - 4. Versicherungsjahr2.000€

Das Versicherungsjahr berechnet sich mit jeweils 12 Monaten exakt ab Versicherungsjahr.

Beispiel:

Wenn Ihr Vertrag am 1.6. eines Jahres begonnen hat, läuft das Versicherungsjahr hinsichtlich der Leistungsbegrenzungen immer vom 1.6. bis zum 31.5. des Folgejahres.

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Württembergische V1 sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr900€
1. - 2. Versicherungsjahr1.800€
1. - 3. Versicherungsjahr2.700€
1. - 4. Versicherungsjahr3.600€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Das Versicherungsjahr berechnet sich mit jeweils 12 Monaten exakt ab Versicherungsjahr.

Beispiel:

Wenn Ihr Vertrag am 1.6. eines Jahres begonnen hat, läuft das Versicherungsjahr hinsichtlich der Leistungsbegrenzungen immer vom 1.6. bis zum 31.5. des Folgejahres.

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

ˆ Ja, die Leistungen im Tarif Barmenia Mehr Zahn 90 + ZV sind während der ersten Jahre nach Abschluss in der Höhe eingeschränkt (Summenstaffel).

Zahnersatz:

Die maximalen Leistungen im Bereich Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Implantate) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr1.500€
1. - 2. Versicherungsjahr3.000€
1. - 3. Versicherungsjahr4.500€
1. - 4. Versicherungsjahr6.000€

Zahnbehandlung:

Für Zahnbehandlungs-Leistungen (z.B. Prophylaxe, Füllungen oder Wurzelbehandlung) gilt keine anfängliche Begrenzung. Diese Leistungen stehen direkt nach Abschluss der Versicherung in voller tariflicher Höhe zur Verfügung!

Kieferorthopädie:

Die maximalen Leistungen für Kieferorthopädie (Zahnspangen) sind anfänglich begrenzt auf:

1. Versicherungsjahr150€
1. - 2. Versicherungsjahr300€

Als Versicherungsjahr für die Begrenzungen gilt das Kalenderjahr. Das bedeutet, das 1. Versicherungsjahr beginnt mit dem in der Police angegebenen Versicherungsbeginn und endet dann am 31.12. des laufenden Jahres (das 1. Versicherungsjahr ist somit kürzer als ein volles Jahr, sofern der Versicherungsbeginn unterjährig war).

Sofern Behandlungen auf einen nachweislich nach Abschluss der Versicherung eingetretenen Unfall zurückzuführen sind, entfällt die Begrenzung!

Labor- / Materialpreisliste Nein Nein Nein Nein
Monatsbeitrag 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Sofort-Abschluss SOFORT-ABSCHLUSS SOFORT-ABSCHLUSS Nein SOFORT-ABSCHLUSS
Angebot Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern » Angebot anfordern »
Zahnzusatz Vergleichsrechner
  • über 200 Tarife vergleichen
  • kostenlos & unverbindlich
  • Angebot sofort per Mail & Post

Ist eine Versicherung mit Professioneller Zahnreinigung (PZR) teurer?

Ja, natürlich - das muss man schon sagen. Wenn man Zahnzusatzversicherungen mit gleichwertiger Leistung für Zahnersatz vergleicht, dann gibt es natürlich schon einen Preisunterschied, wenn der eine Tarif ausschließlich für Zahnersatz wie z.B. Kronen, Brücken oder Implantate leistet und der andere zusätzlich auch für professionelle Zahnreinigung und vielleicht sogar noch Zahnbehandlungen wie Kunststofffüllungen leistet.

Im Schnitt kosten solche Tarife etwa rund 10 Euro mehr im Monat - wie hoch der Mehrbeitrag genau ist, hängt insbesondere auch davon ab, wie die Leistungen für Prophylaxe genau ausgestaltet sind. Eine Versicherung, wo die Zahnreinigung zu 100% in unbegrenzter Höhe versichert ist, kostet dabei natürlich deutlich mehr wie eine Zahnzusatzversicherung, die nur z.B. 50 oder 60 Euro im Jahr für die Professionelle Zahnreinigung übernimmt.

Trotz der höheren Kosten lohnt sich eine Versicherung mit PZR! Vorausgesetzt natürlich, man nimmt die Leistungen für die Zahnreinigung auch regelmäßig in Anspruch. Überlegen sollte man sich vor Abschluss der Zahnzusatzversicherung, wie oft man im Regelfall eine PZR in Anspruch nehmen möchte.

Wer die Reinigung der Zähne nur 1 x pro Jahr durchführt, dem reicht eine Zusatzversicherung, die etwa 70 bis 100 Euro pro Jahr übernimmt oder die Leistung auf 1 x jährlich beschränkt. Wer die PZR zwei mal pro Jahr durchführen lassen möchte, sollte Tarif wählen, die dafür zwischen 150 und 200 Euro jährlich erstatten. Die Mehrkosten der Versicherung hat man durch die regelmäßige Erstattung leicht wieder reingeholt.

Expertentipp

Max Mustermann
Experten-Tipp

»Die Zahnzusatzversicherung sollte in etwa so viel Leistung für die professionelle Zahnreinigung bieten, wie Sie auch regelmäßig ausgeschöpft wird. Wer also 1 x jährlich eine Zahnreinigung machen möchte, sollte auch einen Tarif wählen, der die PZR etwa 1 x jährlich oder bis ca. 100 Euro pro Jahr abdeckt. Wer die Leistungen häufiger in Anspruch nimmt, sollte Tarife mit unbegrenzter Leistung oder einem Budget von mindestens 200 Euro pro Jahr wählen.«

Maximilian Waizmann
Maximilian Waizmann

Welche Zahnzusatzversicherungen leisten für Zahnreinigung?

Mittlerweile gibt es sehr viele Angebote am Markt, wo auch Professionelle Zahnreinigung erstattet wird. Am besten machen Sie einen Vergleich mit unserem Online-Rechner und schauen sich die einzelnen Tarife an.

Sehr gute Leistungen bieten z.B. die Testsieger bei Stiftung Warentest, Die Bayerische ZAHN Prestige oder die DFV Zahnschutz Exklusiv (jeweils bis 200 Euro pro Jahr).

Wer unbegrenzte Leistungen für PZR versichern möchte, sollte sich die neuen Tarife der Barmenia Zahnzusatzversicherung, die ERGO Premium oder die Tarife Württembergische Vollschutz genauer ansehen.

Wer eine günstige Zahnzusatzversicherung mit Zahnreinigung sucht, sollte die Tarife Universa dent-Privat, Barmenia Mehr Zahn80 + Mehr Zahnvorsorge Bonus oder Die Bayerische ZAHN Smart ins Auge fassen.

Copyright 2020 Zahnzusatzversicherung Experten GmbH
Bitte warten
 Schließen
Kostenlose Beratung 08142 651 39 28 Mo - Fr 8.30 - 18.00 Uhr